19. Juli 2016 / 21:45 Uhr

VfL Wolfsburg verspielt 2:0-Führung - 3:3 in Basel

VfL Wolfsburg verspielt 2:0-Führung - 3:3 in Basel

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Wolfsburgs Marcel Schäfer (r) im Zweikampf mit Kevin Bua vom FC Basel.
Wolfsburgs Marcel Schäfer (r) im Zweikampf mit Kevin Bua vom FC Basel. © Georgios Kefalas
Anzeige

Der VfL Wolfsburg hat trotz einer guten Angriffsleistung nur ein 3:3 (1:0) im Testspiel beim Schweizer Meister FC Basel erreicht.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der Fußball-Bundesligaclub verwertete seine Chancen konsequent, verspielte aber nach mehreren Auswechselungen in der zweiten Hälfte eine 2:0-Führung.

Die Offensivspieler Bas Dost (29. Minute), Max Kruse (55.) und Daniel Caligiuri (74.) erzielten die Tore für das Team von VfL-Trainer Dieter Hecking. Basel schaffte durch Treffer von Marc Janko (69.), Daniel Höegh (72.) und Mohamed Elyounoussi (82.) den Ausgleich.

dpa

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus National
Sport aus aller Welt