12. August 2018 / 18:21 Uhr

VfL Wolfsburg: Wird Guilavogui der neue Kapitän?

VfL Wolfsburg: Wird Guilavogui der neue Kapitän?

Engelbert Hensel
Für ihn wäre es eine Ehre, die Binde des VfL zu tragen: Josuha Guilavogui.
Wird er der neue VfL-Kapitän? Josuha Guilavogui. © Boris Baschin
Anzeige

Bei der Generalprobe gegen Neapel hatte Ignacio Camacho wegen seiner Fuß-Verletzung gefehlt. Josuha Guilavogui spielte auf der Sechs im defensiven Mittelfeld - und er trug die Kapitänsbinde, die zuletzt der verletzte Spanier getragen hatte. Ein Fingerzeig?

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

VfL-Trainer Bruno Labbadia winkte da ab. "Das war noch kein Signal. Wir haben noch gar nicht zusammengesessen deswegen", meinte Wolfsburgs Coach und fügte hinzu: "Wir hatten so viele andere Dinge, fast jeden Tag eine Sitzung. Deswegen hatten wir das Thema noch gar nicht besprochen." Er wollte sich nach dem Neapel-Spiel auch noch nicht festlegen, ob es in Sachen Kapitän noch vor dem Pokalspiel am Samstag eine Entscheidung gibt.

Bestimmt der Coach den neuen Spielführer? "Normalerweise habe ich gewisse Vorgaben. Aber ich habe auch noch nie ein Trainingslager zu Hause gemacht...", sagte der Trainer, nachdem er die komplette Vorbereitung in Wolfsburg durchgezogen hatte. "Wir haben drei, vier Leute im Kader, die die Kapitänsbinde schon getragen haben. Josh ist einer der Erfahrensten, die wir diesmal hatten - von daher habe ich gesagt, dass er die Binde gegen Neapel tragen soll."

Mehr zum VfL Wolfsburg

Wird Guilavogui neuer Kapitän? Es wäre irgendwie logisch, wenn der gegen Neapel stark spielende Franzose in der neuen Saison die Binde trägt. Guilavogui ist schon seit 2014 in Wolfsburg, sein Wort hat auch neben dem Platz Gewicht, zudem ist er wichtig fürs Binnenklima. Der 27-Jährige ist meist einer der ersten im Kader, der neue Spieler an die Hand nimmt, damit die sich schnell integrieren können. "Diesmal Kapitän gewesen zu sein, macht mich stolz und froh. Der Trainer muss entscheiden. Wenn die Mannschaft das will, nehme ich die Binde gern an", so der bei den Fans so beliebte VfL-Profi.

Die Kapitäne des VfL Wolfsburg seit dem Bundesliga-Aufstieg 1997:

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt