25. August 2017 / 08:59 Uhr

Sonntag erstmals im 96-Stadion: So klingt "Alte Liebe" in der neuen Besetzung

Sonntag erstmals im 96-Stadion: So klingt "Alte Liebe" in der neuen Besetzung

Redaktion Sportbuzzer
Anca Graterol und Ossy Pfeiffer singen mit der Mannschaft 96 – Alte Liebe.
Anca Graterol und Ossy Pfeiffer singen mit der Mannschaft "96 – Alte Liebe". © Joachim Sielski
Anzeige

Ossy Pfeiffer und Anca Graterol singen die Hymne künftig vor den Heimspielen von Hannover 96. In unserem Video hört Ihr, wie das klingt.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Es wird eine von vielen Premieren am Sonntag, 28. August 2017, in der HDI-Arena: Nachdem Dete Kuhlmann und Ossy Pfeiffer die Hymne „96 – Alte Liebe“ 15 Jahre gemeinsam gesungen haben, ändert sich jetzt die Besetzung. Dete Kuhlmann hat sich zurückgezogen (hier mehr dazu), seinen Stadionsänger-Platz an der Seite von Ossy Pfeiffer nimmt dessen Frau Anca Graterol ein.

Bei der Saisoneröffnungsfeier von Hannover 96 stand das Duo bereits mit dem Song auf der Showbühne. Wie das klingt, hört Ihr in unserem Video.

Die Saisoneröffnung von Hannover 96 im Video

Nach dem Stadion-Premiere des Duos bestreitet Hannover 96 dann sein erstes Heimspiel nach dem Bundesliga-Aufstieg - gegen Schalke 04, den Ex-Klub von Trainer André Breitenreiter und Manager Horst Heldt. Was es über die Duelle beider Vereine in der Vergangenheit zu sagen gibt, dazu haben wir Euch #Nerdwissen in dieser Galerie zusammengestellt.

Nerd-Wissen von Hannover 96 gegen Schalke 04

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt