Guido Winkmann hat in Mainz einen höchst umstrittenen Elfmeter gegeben. Guido Winkmann hat in Mainz einen höchst umstrittenen Elfmeter gegeben. © imago/Eßling
Guido Winkmann hat in Mainz einen höchst umstrittenen Elfmeter gegeben.

Videobeweis-Irrsinn in Mainz: Elfmeter! Freiburg aus Kabine zurückgeholt

VAR-Einsatz in Mainz: Das sind ja surreale Szenen! Der FSV Mainz 05 bekommt von Guido Winkmann einen Elfmeter zugesprochen - obwohl die Freiburger schon in die Halbzeitpause sind.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige
Update

Das hat die Bundesliga auch noch nicht gesehen! Die Spieler des SC Freiburg waren schon in der Kabine zur Halbzeitpause der Partie gegen den 1. FSV Mainz 05 (0:2, hier geht's zum SPORTBUZZER-Bericht) verschwunden, als sich der Videoassistent in Köln an den Schiedsrichter der Partie, Guido Winkmann, wandte. Beim Schuss von Daniel Brosinski spielte Marc-Oliver Kempf den Ball mit der Hand.

Nach minutenlanger Verwirrung rund um den Videobeweis holte Winkmann auf Anraten von Videoschiedsrichterin Bibiana Steinhaus und nach eigenem Videostudium die Spieler des SC Freiburg wieder aus der Kabine und entschied auf Elfmeter.„Das habe ich so auch noch nicht erlebt. Im Regelwerk ist es auch diskutabel. Ich sehe nicht die Notwendigkeit des Eingreifens", erklärte Eurosport-Experte Matthias Sammer. „Es ist für mich keine klare Fehlentscheidung. Deshalb ist es fragwürdig, ob der Videoassistent einschreiten darf. Er ist diskutabel und streitbar, klar. Aber nicht glasklar.“

Videobeweis-Projektleiter: "War nicht anders möglich"

SCF-Torhüter Alexander Schwolow musste sich nach dem Halbzeitpfiff wieder ins Tor bewegen, und Pablo de Blasis legte sich den Ball auf den Punkt – und verwandelte zum 1:0 für Mainz 05. Eurosport stoppte die Zeit zwischen der Aktion und dem Pfiff - es waren 17 Sekunden. Eigentlich im Rahmen - doch dazwischen lag der Halbzeitpfiff Winkmanns. "Was geht in mir vor? Dass wir in fünf Tagen in Hamburg spielen", gab sich Freiburg-Trainer Christian Streich betont fatalistisch. "Ich war nicht ruhig gegen Schalke, darum bin ich jetzt ruhig. Ich werde dazu nichts sagen." Gegen Schalke war er auf die Tribüne verbannt worden, nachdem er Schiri Tobias Stieler bestürmt hatte und nur von seinen Assistenten zurückgehalten werden musste.

"Das sind Szenen, die will vom Ablauf keiner haben", sagte Lutz Michael Fröhlich, der Projektleiter Videobeweis, nach dem Spiel bei Eurosport. "Das ist nicht schön, das ich auch keine Werbung, war aber in dem Fall nicht anders möglich. Wir haben das Spiel über sehr viele Trillerpfeifen gehabt, deswegen war die Kommunikation schwierig. Der Schiedsrichter hat die Situation erst gar nicht wahrgenommen. Der Hinweis kam erst vom Videoschiedsrichter." Also von Bibiana Steinhaus.

Mehr vom SPORTBUZZER

Der kurioseste Elfmeter der Bundesliga-Geschichte war geboren! „Es war Ungläubigkeit, weil ich mit der Mannschaft schon in der Kabine war", sagte Freiburgs Sportchef Jochen Saier. "Das geschah alles nach dem Halbzeitpfiff, das ist dann also alles regelkonform. Dann kommen wir aus der Kabine und liegen hinten. Wir dachten, wenn zur Halbzeit gepfiffen wird, ist ein Haken dran. Es wird immer kurioser. Beide Seiten haben es nicht verstanden.“

"Ich glaube die Entscheidung war korrekt", befand Mainz-Trainer Sandro Schwarz, der zugegeben auch befangen ist. Wie hatte er die Szene erlebt? "Ich war auch schon in den Kabinengang gelaufen, habe das auf einem Bildschirm gesehen und muss sagen: Das war ein Elfmeter."

Freiburg-Spieler: "Wir gehen nicht raus"

Bei Eurosport war zu sehen, wie die Spieler schon im Kabinentrakt waren und plötzlich ein Pfiff ertönt. Es hieß, es gäbe Videobeweis. Spieler riefen: „Wir gehen nicht raus.“ Dennoch entschied Winkmann auf Elfmeter. Abgepfiffen zur Halbzeit ist kein Kriterium, damit es keinen Videobeweis mehr geben darf. Für Freiburg wurde es auch in der zweiten Halbzeit nicht besser, nach einem dicken Patzer von Keeper Schwolow erzielte de Blasis noch das 2:0.

Videobeweis in Deutschland: Diese strittigen Entscheidungen erhitzten die Gemüter

So reagiert das Netz

1. FSV Mainz 05 (Herren) Sport-Club Freiburg (Herren) 1.FSV Mainz 05 Bundesliga SC Freiburg

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige