11. Juli 2018 / 17:12 Uhr

Vier Partien des Sparkasse-Göttingen-Cups am Donnerstag

Vier Partien des Sparkasse-Göttingen-Cups am Donnerstag

Jan-Philipp Brömsen
Bovendens Helge Kaden (2.v.r., hier gegen Lenglern) trifft auch gegen die SVG Einbeck.
Derby in Bovenden: Der BSV mit Helge Kaden (Mitte, gelbes Trikot) trifft auf die SG Lenglern. © Arne Bänsch
Anzeige

Vorbereitungsturnier geht in die entscheidende Phase der Vorrunde

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Die Hälfte der Vorrundenspiele beim 13. Sparkasse-Göttingen-Cups sind absolviert. Am Donnerstag kommt es zum Duell der Landesligisten SVG Göttingen und FC Hainberg. Zudem finden noch drei weitere Partie um 19 Uhr statt.

Spannend wird es beim Flecken-Derby zweier Bezirksligisten in Bovenden, wo der BSV die SG Lenglern empfängt. Beide Teams gewannen ihre Auftaktspiele – der Sieger könnte das Viertelfinale erreichen. Am Greitweg treffen ebenfalls zwei Sieger der ersten Partie in der REWE-Gruppe aufeinander. Sparta empfängt den Oberligisten FC Eintracht Northeim.

Sparkasse-Göttingen-Cup: FC Grone unterliegt Eintracht Northeim

Zur Galerie
Anzeige

Zu einem Wiedersehen kommt es für SVG-Trainer Dennis Erkner, der am Sandweg auf seinem Ex-Verein und Ligakonkurrent SC Hainberg trifft. Die SVG zeigte sich mit bisher 17 Treffern in Torlaune, aber auch Hainberg gewann zu Beginn mit 6:0 in Bremke. In einer weiteren Partie trifft Bezirksligaaufsteiger SV Groß Ellershausen/Hetjershausen auf den RSV Göttingen 05.

Fotos vom Spiel der SVG Göttingen beim Sparkasse-Cup gegen TSV Bremke/Ischenrode.

Zur Galerie
Mehr zum Sparkasse-Göttingen-Cup
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Göttingen/Eichsfeld
Sport aus aller Welt