12. Juni 2018 / 23:02 Uhr

Vierter Pokaltriumph in Folge für 1. FC Neubrandenburg

Vierter Pokaltriumph in Folge für 1. FC Neubrandenburg

Johannes Weber
Die Neubrandenburgerinnen werden für ihren vierten Landespokalsieg in Folge geehrt.
Die Neubrandenburgerinnen werden für ihren vierten Landespokalsieg in Folge geehrt. © Landesfußballverband
Anzeige

Vier-Tore-Städterinnen schlagen im Finale den FSV 02 Schwerin mit 4:1.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Neubrandenburg. Die Fußballerinnen des 1. FC Neubrandenburg haben zum vierten Malnacheinander den Landespokal gewonnen. Die Elf von Trainer Marcus Henning besiegte am Sonntag auf eigenem Platz den Verbandsliga-Meister FSV 02 Schwerin mit 4:2 (2:0).

Die Neubrandenburgerinnen führten zur Pause durch Treffer von U-17-Nationalspielerin Lina Jubel (22.) und Lea Krüger (36.) mit 2:0. Zwei Minuten vor dem Kabinengang musste die Partie jedoch von Schiedsrichterin Patrizia Aylin Schütz unterbrochen werden. Das über M-V ziehende Gewitter hinterließ auch im Neubrandenburger neu.sw-Stadion seine Spuren. Somit ging es zwei Minuten früher in die Halbzeitpause. Die 120 Sekunden wurden mit Beginn des zweiten Durchganges nachgespielt.

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Mit dem Wiederanpfiff wurde der Außenseiter aus Schwerin mutiger und kam durch einen 40-Meter-Distanzschuss von Line Eisenhardt (65.) zum Anschlusstreffer. Nur drei Minuten später gelang Lea David für den FSV sogar der Ausgleich. Neubrandenburg schlug zurück und das doppelt. Erst Lina Jubel (75.), dann Rita Schumacher (78.) schossen den FCN noch zum Sieg. Für die Neubrandenburgerinnen dürfte der Landespokalsieg ein kleiner Trost nach dem bitteren Abstieg aus der Regionalliga Nordost sein.

Unterdessen holten auch die B-Juniorinnen (9:0 gegen Ludwigslust/Grabow), die C-Juniorinnen (6:4 gegen den Nossentiner-Hütte) und die D-Junorinnen (4:1 gegen den Rostocker FC) des 1. FC Neubrandenburg den Landespokal - ein Vierfach-Erfolg für die Klub aus der Vier-Tore-Stadt.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt