09. Juli 2018 / 18:41 Uhr

Vito Caliandro ist neuer Ko-Trainer beim VfR Evesen

Vito Caliandro ist neuer Ko-Trainer beim VfR Evesen

Daniel Kultau
Vito Caliandro
Vito Caliandro unterstützt Trainer Heiko Thürnau bei seiner Arbeit als Coach beim VfR Evesen. © dak
Anzeige

25-Jährige muss aktive Karriere beenden

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der Bezirksligist VfR Evesen hat mit Heiko Thürnau nicht nur einen neuen Trainer, sondern auch einen neuen Ko-Trainer. Der zuletzt noch aktive Spieler Vito Caliandro übernimmt ab sofort die Rolle. Der Hintergrund ist dabei weniger erfreulich.

Es waren zu viele Verletzungen, aber ganz ohne Fußball geht es einfach nicht.

Vito Caliandro

Der erst 25-Jährige musste seine aktive Karriere aufgrund von inzwischen drei Kreuzbandrissen und vielen weiteren schweren Verletzungen beenden. Im ersten Testspiel gegen den FC BW Holtrup (8:3) leitete er bereits das Aufwärmprogramm. „Es waren zu viele Verletzungen, aber ganz ohne Fußball geht es einfach nicht. Deswegen unterstütze ich jetzt Heiko“, berichtet Caliandro.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Schaumburg
Sport aus aller Welt