Jannik Gerlach setzt sich durch. © Thomas Sobczak

VL SO: Vier-Tore-Show von Jannik Gerlach gegen Dornbreite!

17 Tore in drei Spielen - so fällt die torreiche Bilanz der Samstagsspiele aus.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

1. FC Phönix - FC Dornbreite 6:3

Die größte Überraschung bot am heutiegn Verbandsliga-Samstag der 1. FC Phönix gegen den Tabellendritten FC Dornbreite. Gleich neun Tore fielen am alten Flugplatz - 6:3 hieß es am Ende für die Adlerträger. Die Partie ging stürmisch los: Direkt nach dem Anpfiff brachte Michael Saar die Gastgeber in Führung (1.), doch Julian Brückner glich nur kurze Zeit später aus (7.), ehe Jannik Gerlach für den 2:1 Halbzeitstand sorgte (13.).
In der zweiten Hälfte war es dann erneut der 1. FC Phönix, der die ersten Akzente setzte: Timo Gahrmann traf zum 3:1 (51.). Bastian Henning erzielte zwar noch den Anschlusstreffer (62.), doch dann sorgte Jannik Gerlach mit einem lupenreinen Hattrick (69., 74., 84.) für klare Verhältnisse. Den Schlusspunkt setzte Bastian Henning (90.), der für die Gäste zum 6:3 traf.
Trotz des überzeugenden Torfestivals wollte Phönix-Coach Dirk Brestel nach Abpfiff keinen seiner Spieler besonders hervorheben. „Wir haben dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung verdient gewonnen und hätten sogar noch mehr Tore schießen können - aber mit sechs Buden kann man glaube ich auch mal zufrieden sein", schmunzelt Brestel.

Der größte Aufreger trotz neun Toren soll allerdings neben dem Platz stattgefunden haben. Nach Sportbuzzer-Informationen ging ein Schuss aus dem Spiel über den Fangzaun hinweg und flog auf die Straße. Daraufhin soll ein Autofahrer angehalten haben, um den Ball einzustecken und weiterzufahren!

Tobias Teuber (l.) im Zweikampf mit dem Torschützen zum 3:1 - Timo Gahrmann. Tobias Teuber (l.) im Zweikampf mit dem Torschützen zum 3:1 - Timo Gahrmann. © Thore Jürgensen

SSV Pölitz - VfB Lübeck II 2:2

Anders als erwartet fiel auch das Ergebnis des Tabellenzweiten VfB Lübeck II aus, die in Pölitz nicht über ein Unentschieden hinauskamen. Ismail brachte die Gäste zwar per Heber in Führung (10.), doch Jan-Patrick Lüthje traf in der 22. Minute zum Ausgleich, mit dem es in die Halbzeit ging.
Nach der Pause machte die VfB-Reserve mehr Druck und wurde durch ein Tor von Cemal Sezer (73.) belohnt. Doch wieder konnten die Pölitzer ausgleichen. Der frisch eingewechselte Jonas Borrek traf zum 2:2 und besiegelte damit das überraschende Unentschieden. Pölitz Pressesprecher Jens-Peter Ehrlich attestierte nach dem Spiel eine „kämpferische und taktische Meisterleistung“ seiner Truppe und freute sich über einen „nicht unverdienten Punkt.“

TSV Pansdorf - SV Büchen Siebeneichen 1:3

Auch in Pansdorf wurde es gestern nicht langweilig. Gleich zwei Abseitstore wurden den Ostholsteinern in der ersten Hälfte abgepfiffen. Durch ein Tor von Felix Krüger (45.+1) ging der TSV dennoch mit einer 1:0 Führung in die Pause. „Dieses Ergebnis hätte uns mehr Sicherheit geben müssen“, erklärt Pansdorfs Trainer Dennis Jaacks nach dem Spiel.
Doch nur kurz nach Wiederanpfiff erzielte Torben Rogge den Ausgleich (52.). Manuel Bollongino (75.) und Kay Wieckhorst (89.) sorgten dann sogar für den Siebeneichener Auswärtssieg. „Wir haben in diese für uns so wichtige Partie nicht genügend investiert, die Großchancen nicht nutzen können und wurden dafür böse bestraft“, bringt es Jaacks auf den Punkt.

Torjubel bei den Jungs von Büchen Siebeneichen Bleiben die Büchener erneut Spitzenreiter? © Thore Jürgensen
Region/Lübeck Kreis Lübeck Kreis Ostholstein Kreis Herzogtum Lauenburg Kreis Stormarn 1.FC Phönix Lübeck 1.FC Phönix Lübeck (Herren) FC Dornbreite FC Dornbreite Lübeck (Herren) TSV Pansdorf TSV Pansdorf (Herren) Büchen-Siebeneichener SV Büchen-Siebeneichener SV (Herren) SSV Pölitz SSV Pölitz (Herren) VfB Lübeck VfB Lübeck II (Herren) Verbandsliga Schleswig-Holstein Süd-Ost, Herren

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige