11. September 2018 / 19:39 Uhr

Vom Spieler zum Torwart: Maximilian Ulverich verstärkt Landesligisten TSV Pansdorf

Vom Spieler zum Torwart: Maximilian Ulverich verstärkt Landesligisten TSV Pansdorf

Max Lübeck
Max Ulverich möchte mit seinen Torwartdiensten den verletzten Jung-Keeper Lukas Dittschlag ersetzen
Max Ulverich möchte mit seinen Torwartdiensten den verletzten Jung-Keeper Lukas Dittschlag ersetzen © TSV Pansdorf Facebook
Anzeige

Neben den Tätigkeiten als Schiedsrichterobmann und dem Schatzmeister im Verein versucht es der neu erlente Torwart nun noch einmal selbst

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Landesligist TSV Pansdorf reagiert auf den verletzten Jung-Keeper Lukas Dittschlag und baut auf einen alten Bekannten. Max Ulverich wird den TSV von nun an als Ersatztorwart zur Verfügung stehen. Bei den meisten ist Ulverich wohl nur als Feldspieler bekannt, doch der zusätzliche Schiedsrichterobmann und Schatzmeister des Vereins hat umgeschult und sich nun auf die Torwartposition spezialisiert!

In der Landesliga gegen den TSV Travemünde schon auf der Bank

Schon am vergangenen Samstagnachmittag saß der neue zweite Schlussmann des TSV beim Ligaspiel beim TSV Travemünde auf der Ersatzbank. Er soll dabei vor allem dafür sorgen, dass im Trainingsbetrieb immer zwei Keeper zur Verfügung stehen. Mit Lars Möller, der unregelmäßig am TSV-Training teilnehmen kann und dem ersten Keeper Dennis Schramm sollte nun eine Trainingsbeteiligung von zwei Torhütern gewährleistet sein.

Mehr zum TSV Pansdorf

Maximilian Ulverichs Rückkehr in den Kader "war so nicht geplant"

Auf der Facebook-Seite des TSV Pansdorf verriet der neue Keeper, wie es dazu gekommen ist, sich der neuen Aufgabe zu stellen: "Mir hat das Torwartspiel schon immer Spaß gemacht. Und irgendwann juckt es halt wieder in den Füßen. Mit der Aufbruchstimmung hab ich mich dann angeboten, dass, wenn Not am Mann ist, ich gerne vorbeikomme, da zwei Keeper im Training immer gefragt sind. Dass ich nun auch auf die Bank zurückkehre war so nicht geplant, aber ich habe Bock und will die Mannschaft so gut es geht unterstützen." Vielleicht kommt es ja sogar einmal zu einem Pflichtspieleinsatz von Ulverich...

Die besten Bilder vom Kreispokalfinale Ostholstein 2018:

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt