24. September 2018 / 16:48 Uhr

Von wegen teure Bundesliga: Hier gibt es die günstigsten Eintrittskarten

Von wegen teure Bundesliga: Hier gibt es die günstigsten Eintrittskarten

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Kommen günstig ins Stadion: Die Fans von Fortuna Düsseldorf zahlen auf den günstigsten Plätzen acht Euro für ein Spiel.
Kommen günstig ins Stadion: Die Fans von Fortuna Düsseldorf zahlen auf den günstigsten Plätzen acht Euro für ein Spiel. © 2018 Getty Images
Anzeige

Laut eines Berichts des Sponsor-Verlags sind in dieser Saison die Preise für Eintrittskarten in der Bundesliga erstmals seit fünf Jahren wieder gesunken. Die günstigste Karte gibt es demnach bei Fortuna Düsseldorf, die teuerste Karte bei Hertha BSC.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Preisnachlass bei Aufstieg - so will Fortuna Düsseldorf in dieser Bundesliga-Saison die Fans ins Stadion locken. Gerade einmal acht Euro kostet das günstigste Ticket bei einem Bundesligaspiel in der Rheinmetrople, berichtet der SPONSORs-Verlag. Speziell: Fortuna senkte die Preise gegenüber der Zweitligasaison um 38 Prozent in der günstigsten Kategorie - während Mitaufsteiger 1. FC Nürnberg satte 58 Prozent draufschlug. Insgesamt seien die Preise im Schnitt in der Bundesliga in dieser Saison aber erstmals seit fünf Jahren gesunken.

Seit der Saison 2013/2014 sind laut SPONSORs die Preise jährlich gestiegen, in diesem Jahr sei allerdings eine kleine Preisminderung festzustellen. Im vergangenen Jahr kostete das günstigste Ticket im Schnitt 15,80 Euro, in dieser Saison 15,20 Euro. In der teuersten Kategorie sind die Preise im Schnitt von 72,90 Euro auf 70,60 Euro gesunken. Das liegt unter anderem an Fortuna Düsseldorf, Hannover 96, dem SC Freiburg und Mainz 05.

Alle Bundesliga-Trikots im Überblick

Zur Galerie
Anzeige

Richtig teuer wird es übrigens bei Hertha BSC in der teuersten Kategorie. 99 Euro nimmt der Verein für solche Plätze - änderte aber den Preis nicht gegenüber der Vorsaison. Borussia Dortmund senkte übrigens die Preise in der teuersten Kategorie um 15 Prozent auf 56,60 Euro. Etwas Besonderes bietet Hertha BSC seinen Besuchern allerdings: Alle Kinder unter 14 Jahren dürfen kostenlos ins Berliner Olympiastadion. Ausgenommen sind nur die Partien gegen den BVB und den FC Bayern.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt