USER-BEITRAG Hier stemmt Axel Junker "nur" den Kreispokal. Jetzt geht es für den TSV im Landespokal weiter. © Felix König

Vor Achtelfinale: Travemünde holt sich Hilfe vom möglichen Gegner

Gewinnt der TSV gegen Frisia Risum-Lindholm, wartet der Heider SV.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

„Das ist ein interessantes Duell“, sagt Axel Junker, Trainer von Verbandsliga-Aufsteiger TSV Travemünde vor dem Landespokal-Achtelfinale gegen SV Frisia 03 Risum-Lindholm. Die Nordfriesen sind als Meister der Verbandsliga Nord-West nach 14 Jahren in die Scheswig-Holstein-Liga zurückgekehrt und gastieren Sonnabend am Rugwisch (15 Uhr).

Da Junker nicht wirklich viele Infos vom Gegner hatte, nahm er Kontakt zu Mamadou Sabaly, dem Trainer von SH-Ligist Heider SV, auf. Beide spielten früher beim TSV Pansdorf zusammen. Zudem informierte er sich bei Jonas Wiese (24). Der ehemalige Travemünder und Siemser kickte in der vergangenen Saison mit dem TSV Nord Harrislee zweimal gegen die Lindholmer. „Das ist eine robuste, junge Truppe, die gerade in der Offensive ihre Stärken hat“, sagt Junker.

Ausgerechnet im Viertelfinale würden die Lübecker auf die Heider um Sabaly treffen. Travemündes Ligamanager Michael Günther sieht seine Elf trotz der Ausfälle von Bastian Zeh, Hamza Yilmaz, Jan-Niklas Beckmann, Paetsch (alle Urlaub), Neuzugang Phillip Kamke (Muskelfaserriss) und Yannick Stürholdt (angeschlagen) sowie der Fragezeichen hinter Jan Plieske, Tobias Knüppel und Martin Szymczyk nicht chancenlos. „Im Pokal ist immer etwas drin“, glaubt er und nennt das Heimrecht als Vorteil. Gespielt wird auf Kunstrasen. „Wir haben gut trainiert und in der Vorbereitung keine schlechten Ergebnisse erzielt“, sagt Günther. Junker verweist auf die eigenen Stärke.

Verbandsliga Schleswig-Holstein Süd-Ost, Herren Schleswig-Holstein-Liga (Herren) Region/Lübeck TSV Travemünde (Herren) SV Frisia 03 Risum-Lindholm (Herren) Heider SV (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige