14. Februar 2019 / 10:41 Uhr

Vor Spiel in der Europa League: Krawalle zwischen Lazio- und Sevilla-Fans in Rom

Vor Spiel in der Europa League: Krawalle zwischen Lazio- und Sevilla-Fans in Rom

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Verursachten Ärger: Anhänger von Lazio Rom gerieten mit Sevilla-Fans aneinander.
Verursachten Ärger: Anhänger von Lazio Rom gerieten mit Sevilla-Fans aneinander. © 2018 Getty Images
Anzeige

In der Nacht zu Donnerstag kam es zwischen Anhängern von Lazio Rom und dem FC Sevilla in der römischen Altstadt zu Krawallen. Drei Menschen wurden verletzt.

Anzeige
Anzeige

Immer wieder Rom: Vor dem Europa-League-Spiel zwischen Lazio Rom und dem FC Sevilla (21 Uhr) kam es in der Nacht zu Donnerstag zu Krawallen zwischen Anhänger beider Teams. Dabei wurden drei Menschen verletzt. Dabei soll es sich um Verletzungen nach Messerangriffen handeln - eine Person soll laut italienischen Medienberichten schwer verletzt sein.

Laut der italienischen Zeitung La Repubblica waren zwei Opfer Spanier, eines kam aus der USA. "Alles war ruhig, bis auf einmal Geschrei und zersplitterndes Glas zu hören war. Wir sind zum Fenster gelaufen und haben Leute gesehen, die mit Schlagstöcken andere Leute angegriffen haben", wird ein Barbesitzer in der Zeitung zitiert.

40 Menschen bei Ausschreitungen beteiligt

Insgesamt sollen rund 40 Menschen an den Auseinandersetzungen in der Nähe des Kolosseums beteiligt gewesen sein, berichtet die Polizei. Diese schritt nach eigenen Angaben mit einem massiven Einsatz und Gewalteinwirkungen gegen die Fans ein.

Die Anhänger von Lazio Rom gelten als äußerst gewaltbereit. In der Vergangenheit kam es vor allem bei Europapokal-Spielen häufig zu Auseinandersetzungen mit anderen Fangruppen. Immer wieder sollen dabei auch Messer eingesetzt worden sein. Ende 2018 spielte Eintracht Frankfurt in Rom - auch damals kam es zu Ausschreitungen. Allerdings waren es damals eher die Anhänger der Frankfurter Eintracht, die sich daneben benahmen.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt