Alle Augen auf den Ball fixiert: Der Preetzer Angreifer Jesse Schlüter (blaues Trikot)behauptet den Ball gegen Philipp-Andre Harder (re.) und Lars-Erich Viertel (li). Alle Augen auf den Ball fixiert: Der Preetzer Angreifer Jesse Schlüter (blaues Trikot)behauptet den Ball gegen Philipp-Andre Harder (re.) und Lars-Erich Viertel (li). © Andrè Haase
Alle Augen auf den Ball fixiert: Der Preetzer Angreifer Jesse Schlüter (blaues Trikot)behauptet den Ball gegen Philipp-Andre Harder (re.) und Lars-Erich Viertel (li).

Vorschau: Preetzer TSV empfängt SVE Comet Kiel zum Nachholspiel

PTSV-Trainer Andreas Möller  fehlen gleich drei Aktivposten

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

In einem Nachholspiel der Verbandsliga Ost erwartet der Preetzer TSV am Dienstag, 14 Uhr, den SVE Comet Kiel. Für beide Mannschaften ein wegweisendes Spiel. Der PTSV würde mit einem Sieg auf den zweiten Platz vorrücken, während Comet nur mit einem Dreier den Anschluss an die Teams der oberen Tabellenhälfte halten kann.

„Wir wissen um die Chance, auf Platz zwei vorzurücken. Dafür lohnt es sich doch, alles zu geben“, freut sich PTSV-Trainer Andreas Möller auf die Partie. Allerdings fehlen mit Marcel Petersen, Christopher Boldt und Jan Krause drei offensive Aktivposten. Dafür kehrt Daniel Kolbe, der auf der Außenbahn einsetzbar ist, wieder in den Kader zurück.

Comet-Trainer Mark Hungerecker hofft, dass seine Mannschaft stabiler in der Abwehr steht als beim 0:3 gegen Eutin 08 II. „Unsere Rückwärtsbewegung stimmte nicht. Nur, wenn wir die Sicherheit zurück gewinnen, haben wir gegen diese junge und schnelle Preetzer Mannschaft Chancen“, so der Coach, der einen Dreier aus Preetz mitnehmen will. Nicht dabei ist Paul Camps (ortsabwesend), während der Einsatz von Oliver Blazevic wegen einer Erkältung fraglich ist.

Region/Kiel Verbandsliga Schleswig-Holstein Süd-West, Herren Preetzer TSV (Herren) SVE Comet Kiel (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige