10. Juli 2018 / 17:07 Uhr

VSK Osterholz-Scharmbeck feiert Schützenfest: 6:1 gegen den FC Roland

VSK Osterholz-Scharmbeck feiert Schützenfest: 6:1 gegen den FC Roland

Tobias Dohr
Mohamed Taha traf im Testspiel gegen den FC Roland gleich dreifach.
Mohamed Taha traf im Testspiel gegen den FC Roland gleich dreifach. © Tobias Dohr
Anzeige

Nach dem 8:1 gegen Nordenham zeigt sich der Bezirksligist erneut torhungrig

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Gleich 22 Mann standen Oliver Schilling, dem neuen Trainer des VSK Osterholz-Scharmbeck, in der Partie gegen den FC Roland zur Verfügung. Und die zeigten sich nach dem 8:1 gegen den 1. FC Nordenham erneut treffsicher. Mit 6:1 (3:1) schickte der Lüneburger Bezirksligist den Bremer Bezirkligisten auf die Heimreise. "Das war absolut in Ordnung. Man merkt, dass die Jungs Bock haben und ordentlich Gas geben", zeigte sich VSK-Coach Schilling zufrieden. Der dreifache Torschütze Mohamed Taha drückte der ersten Halbzeit klar seinen Stempel auf. Der Stürmer traf zunächst zur 1:0-Führung, die Sadra Farokhnia aber egalisierte. Mit einem Doppelschlag legte Taha dann endgültig den Grundstein zum Erfolg. Nach Wiederanpfiff bauten Eugen Zilke (2) und Sergeij Baitler die Führung weiter aus. Zur Halbzeit hatte Schilling das komplette Team inklusive Torwart ausgetauscht. "Es gibt noch einige Baustellen, aber für diesen frühen Zeitpunkt der Vorbereitung war das wirklich okay", so VSK-Trainer.

Mehr zum VSK Osterholz-Scharmbeck
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Bremen
Sport aus aller Welt