Symbolbild © dpa

VSV Lassan jubelt über ersten Dreier

Kreisklassen-Klub feiert 3:0 über den SV Traktor Alt Tellin.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Lassan. Im Duell der „Kellerkinder“ der Fußball-Kreisliga setzte sich der VSV Lassan (11.) gegen den SV Traktor Alt Tellin (10.) mit 3:0 (1:0) durch. Lassan bleibt jedoch Tabellenletzter. „Dieser Erfolg wird uns aber in den weiteren Spielen beflügeln. Man hat gesehen, welche Leistung wir abrufen können“, sagte Lassans Trainer Sven Breuhahn.

Im ersten Abschnitt deuteten die Angreifer T. Küster und Nachwuchsspieler Quade mit dem starken Wind im Rücken ihre Qualitäten an. Im Mittelfeld zogen Schadofske und Witt die Fäden. Nach einem schön heraus gespielten Konter (19.) sorgte Küster für die verdiente Halbzeitführung. Nach dem Seitenwechsel machten die Alt Telliner zunächst ordentlich Betrieb. Sie belagerten das von Wodrich mit Ruhe und Übersicht gehütete Lassaner Tor. Das VSV-Team hatte in der Abwehr Schwerstarbeit zu leisten, überstand die Druckphase der Gäste aber hervorragend.

Mit dem 2:0 (64.) durch Quade – von Küster sehr gut vorbereitet – kam wieder etwas mehr Sicherheit ins Spiel der Heimelf. In der Schlussphase sorgte Küster mit dem dritten Treffer (88.) für Jubel beim Team und bei den Fans. Durch die drei geschossenen Tore haben die Lassaner jetzt zehn Treffer auf der Habenseite.

VSV Lassan (Herren) SV Traktor Alt-Tellin (Herren) VSV Lassan SV Traktor Alt-Tellin 1.Kreisklasse Kreis Vorpommern-Greifswald Kreisklasse Nord (Herren) Region/Mecklenburg Vorpommern Kreis Vorpommern-Greifswald

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige