22. Mai 2018 / 20:56 Uhr

Wählt aus diesen fünf Kandidaten Euren Spieler der Woche

Wählt aus diesen fünf Kandidaten Euren Spieler der Woche

Redaktion Sportbuzzer
Wählt aus diesen 5 Kandidaten Euren Spieler der Woche (6)!
Spieler der Woche: Diese fünf Kandidaten sind nominiert.
Anzeige

Wer sichert sich in dieser Woche den Sieg bei der Wahl zum Spieler der Woche? Euer Voting entscheidet die Wahl: Stimmt ab - wer soll am Ende der Woche zumur Spieler der Woche gekürt werden?

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der Gewinner wird im Laufe der Woche zunächst exklusiv im Sportbuzzer und einen Tag später in der Zeitung bekanntgegeben.

Wir sind gespannt, wer Euer Favorit ist. Die Umfrage läuft bis Mittwochabend um 17 Uhr.

Das sind die Kandidaten:

Kevin Fries (SV Blau-Weiß Rühen)

Das lange Warten hat für Rühen in der 1. Kreisklasse Gifhorn 1 ein Ende, nach drei zweiten Plätzen in Folge klappte es mit einem Erfolg im Titel-Endspiel beim SV Osloß mit dem Aufstieg. Fries wusste dabei nicht nur mit seinem Tor zum 4:0-Endstand zu überzeugen. SVR-Coach Sören Henke: „Kevin hat eine Pferdelunge und dazu ganz schön viel PS auf dem Kessel.“ Und die ermöglichten Rühen die Einfahrt in die Kreisliga.

Stefan Deppe (SV Leiferde)

Zum Saisonabschluss holte die SVL in der Kreisliga Gifhorn einen Derbyerfolg: Bei Nachbar TuS Müden-Dieckhorst gab’s ein 3:1, und Routinier Deppe machte nach früher Müdener Führung „durch einen klasse Kopfball den wichtigen 1:1-Treffer“, freute sich Teamkollege David Schmalz auf der Facebook-Seite des Sportbuzzers, und lobte weiter: „Er hat ein Spitzenspiel absolviert, nicht nur durch seine Stärken in der Defensive.“

Fabio Mastrogiorgio (TSV Brechtorf II)

Am letzten Spieltag gelang Brechtorfs Zweiter der Sprung auf Platz zwei der 3. Kreisklasse GIfhorn 3 – im direkten Duell schob der TSV den SSV Kästorf III mit einem 4:3-Erfolg auf Rang drei. Das Siegtor fiel dabei in der sechsten Minute der Nachspielzeit, Kapitän Mastrogiorgio war also genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort – das brachte ihm gleich vier Nominierungen auf der Sportbuzzer-Facebook-Seite ein.

Sören Teichmann (SSV Vorsfelde II)

Der Meister wollte es im letzten Saisonspiel noch einmal wissen: Vorsfelde II siegte in der Kreisliga Wolfsburg deutlich mit 8:0 bei Absteiger VfR Eintracht Nord, der dadurch sogar noch auf den letzten Platz abrutschte. Die Hälfte aller SSV-Tore gingen dabei auf Teichmanns Kappe, der Mittelstürmer erzielte sie allesamt in der zweiten Halbzeit – für diese Vorstellung nominierte ihn Teamkollege Alexander Kruppe auf Facebook.

Marvin Zurek (TSV Vordorf)

In der vorletzten Bezirksliga-Partie der Saison durfte Vordorf einen 3:1-Erfolg gegen Vizemeister MTV Gamsen bejubeln, und an dessen Entstehung war Zurek maßgeblich beteiligt: Erst bereitete er das 1:0 durch Fabian Liebich vor, mit einem Doppelschlag innerhalb von zwei Minuten stellte er nach der Pause auf 3:0. Teamkollege Christopher Elbe auf Facebook: „Zwei Tore, ein Assist – mehr braucht man nicht zu sagen!“

WM-Tippspiel im Sportbuzzer


Machst Du bei unserem WM-Tipp mit? Jetzt hier anmelden (kostenlos!) und z. B. einen 55-Zoll-Fernseher oder eine PS4 gewinnen. Und die Chance haben, als Assistent von Sky-Kommentator Wolff Fuss eine Bundesliga-Liveübertragung als sein Assisten hautnah zu erleben.

WM-Tippspiel Gifhorn Wolfsburg
WM-Tippspiel Gifhorn Wolfsburg ©
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt