15. Oktober 2017 / 21:18 Uhr

"Wahrheit über Michael Schumacher" - Ex-Manager Weber fordert Klarheit von Familie

"Wahrheit über Michael Schumacher" - Ex-Manager Weber fordert Klarheit von Familie

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Willi Weber war über 20 Jahre lang der Manager von Michael Schumacher.
Willi Weber war über 20 Jahre lang der Manager von Michael Schumacher. © imago
Anzeige

Fast vier Jahre nach dem schweren Skiunfall von Michael Schumacher wissen nur die engsten Vertrauten etwas über seinen Gesundheitszustand. Willi Weber, Ex-Manager des siebenmaligen Weltmeisters, hat dafür kein Verständnis.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Am 29. Dezember 2013 stürzte Michael Schumacher beim Skifahren im französischen Méribel und prallte mit seinem Kopf gegen einen Felsen. Er erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma und wurde im Universitätsklinikum in Grenoble behandelt. Wie es dem 48-Jährigen aktuell geht, wissen seine Fans überhaupt nicht. Daher stellt sein Ex-Manager eine klare Forderung!

„Ich finde es sehr schade, dass Michaels Fans nichts über seinen Gesundheitszustand erfahren. Warum sagt man ihnen nicht einfach die Wahrheit?“, sagte Willi Weber gegenüber der tz. Schumacher befindet sich laut seiner Managerin Sabine Kehm zu Hause. Dort soll er seine Rehabilitation fortsetzen. Seit September 2014 hört man nichts mehr über den Gesundheitsstatus des ehemaligen Formel-1-Fahrers.

Hier lesen: Exklusiv - Sabine Kehm über Michael Schumacher

Auch Weber ist offensichtlich nicht über die aktuelle Lage von Schumacher informiert. Denn das Verhältnis mit seinem einstigen Schützling gilt schon länger als zerbröckelt – als Schumacher 2010 in die Formel 1 zurückkehrte, entschied er sich gegen Weber und für Kehm.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt