13. Januar 2019 / 18:53 Uhr

Waldemar Anton über den Rückhalt der 96-Fans: "Sie stehen einfach krass hinter uns"

Waldemar Anton über den Rückhalt der 96-Fans: "Sie stehen einfach krass hinter uns"

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
96-Kapitän Waldemar Anton (Mitte) nach dem Ligaspiel gegen den VfB Stuttgart.
96-Kapitän Waldemar Anton (Mitte) nach dem Ligaspiel gegen den VfB Stuttgart. © imago/Sportfoto Rudel
Anzeige

Im zweiten Teil vom Interview mit Waldemar Anton spricht der 96-Kapitän über sein Jahr 2018, Verantwortung in der Mannschaft, die hohe Bedeutung der Fans und den Klassenerhalt.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Warum sollte Hannover Ihre Mannschaft nach diesem schwierigen Jahr wählen?

Weil diese Mannschaft einfach top ist. Die letzten Monate liefen nicht gut, das ist klar. Aber wir arbeiten an uns, wir arbeiten gut und arbeiten hart. Wir haben es in Freiburg nochmal gezeigt, dass wir wirklich eine Mannschaft sind. Uns fehlen die Ergebnisse, aber wir sind positiv.

Was macht Sie so zuversichtlich?

Ich spüre das, dass alle noch fokussierter sind. Dieses Trainingslager in Marbella hat uns noch enger zusammengebracht.

Hannover 96: Bilder vom Trainingslager in Marbella (5. Januar)

Bilder aus dem Trainingslager in Marbella vom Vormittagstraining am 05. Januar 2019 Zur Galerie
Bilder aus dem Trainingslager in Marbella vom Vormittagstraining am 05. Januar 2019 ©
Anzeige

Aber der Start gegen Bremen, Dortmund und Leipzig. Das wird nicht einfach, oder?

Das haben wir vor der Saison auch gedacht, und am Ende waren das unsere besten Spiele der Hinrunde. Nur schade, dass dabei nicht mehr als zwei Punkte herausgesprungen sind. Wir denken an die guten Momente zurück.

Was hat das Jahr 2018 mit Ihnen persönlich gemacht?

Durch die Kapitänsbinde habe ich noch mehr Verantwortung übernommen. Ich muss da­durch die Jungs noch mehr mitziehen. Ich schaue nicht mehr vor allem auf mich, sondern kümmere mich auch noch mehr um die anderen. Diese grundsätzliche Einstellung hatte ich schon vorher, aber durch die Binde wird das noch klarer.

Mehr zu Hannover 96

Hat der Profifußball sich von den Fans oder von der Basis entfernt?

Also bei uns nicht. Wir sind sehr nah dran, habe ich das Gefühl. Das Beisammensein mit den Fans im Trainingslager gehört dazu. Es ist etwas Gutes, sich mit den Fans auszutauschen. Sie stehen einfach krass hinter uns. Und es ist schön, das zu erleben und das zu hören. Das wollen wir auf dem Platz zu­rückgeben.

Ist der Klassenerhalt zu schaffen?

Ja.

Vorne hapert's: Hannover 96 im Abstiegs-TÜV

Das Trainingslager in Marbella bot einen tollen Rahmen, um sich auf die schwierige Rückrunde vorzubereiten. Trotzdem ist damit natürlich nicht geklärt, ob Hannover 96 gewappnet ist: der SPORTBUZZER prüft, ob die Roten den Abstiegs-TÜV bestehen. Zur Galerie
Das Trainingslager in Marbella bot einen tollen Rahmen, um sich auf die schwierige Rückrunde vorzubereiten. Trotzdem ist damit natürlich nicht geklärt, ob Hannover 96 gewappnet ist: der SPORTBUZZER prüft, ob die Roten den Abstiegs-TÜV bestehen. ©
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt