USER-BEITRAG Bei den Waldheimern wollte der Ball nicht ins Tor. © Imago

Waldheim bleibt gegen den Tabellenzweiten Leisnig ohne Punkte

Die Aufbau-Kicker unterliegen den Gästen 0:1.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Das Fazit nach 94 Minuten im vierten Heimpunktspiel fällt für das Team von Andreas Kügler ernüchternd aus. Einem Unentschieden gegen Hochweitzschen stehen die Niederlagen gegen Dürrweitzschen, Gleisberg und Leisnig gegenüber. Auch der Tabellenzweite aus der Bergstadt riss keine Bäume aus und überrannte die Zschopaustädter keinesweg.

Im spielerischen Bereich hatten die Gäste leichte Vorteile und mehr Chancenanteile, um das Spiel frühzeitig für sich zu entscheiden. Aufbau-Schlussmann Enrico Beer bekam über die gesamte Spielzeit mehr Gelegenheiten sich auszuzeichen. Beim Spiel entscheidenden 0:1 durch Dominik Erl aus ca. 30 Metern landete der Ball mit Windunterstützung hinter dem sich etwas zu weit vor seinem Kasten postierenden TW in den Maschen. Die einzige nennenswerte Waldheimer Aktion hatte Sven Vandereike, der aus zehn Metern den Ball über das VfB-Gehäuse platzierte. Einen gefährlichen Schuss von Sven Seydel lenkte Beer zum Eckstoß übers Tor.

Im Mittelfeld zogen beim Gastgeber Jan Keidel, bis zu seiner verletzungsbedingten Auswechslung, und Marian Liebich die Fäden, fanden aber bei ihren Mitspielern wenig verwertbare Gelegenheiten, Gefahr in den Leisniger Strafraum auszustrahlen. In der Abwehr musste Routinier Renne Läßig mehrfach Torgefahr für die VfB-Angreifer mit letztem Einsatz beseitigen. Die Waldheimer Möglichkeiten von Liebich in der 76. Minute und Sven Vandereike nach einem Eckstoß in der 90. Minute brachten nichts Zählbares ein.

Danach hätte der VfB-Einwechsler Alexander Kerndt aus zehn Metern fast zum 0:2 getroffen. So blieb es bis zum Schlusspfiff des nicht immer überzeugenden Unparteiischen Paul Oehme bei der dritten Heimpleite für die Richzenhainer.

Die Statistik zum Spiel:

Waldheim I: Beer, Erichson, Läßig, Hochmuth, Walther (87. Striegler), Liebich, Keidel (51. Wende), Hahnefeld, S.Vandereike, Rasul Aawla (73. Klinger ), Laub.

Leisnig I: Radke, Kluttig, Schoberth, M. Schulz, Friese, Seydel, Erl (87. Kerndt), Poppe (60. Reg“n), Böhm, Spisla, T. Schulz (75. Hußner).

Schiedsrichter: Oehme – DSC 02/90

Zuschauer: 50 

Verwarnungen: Walther, Rasul Aawla, Erichson, Liebich – alle Waldheim; M. Schulz, Poppe, Friese, Seydel alle Leisnig

Gelb/Rot: Erichson (90 +2) Waldheim     

Tor: 0:1 Erl (20.).

Region/Leipzig Kreis Muldental/Leipziger Land SV Aufbau Waldheim SV Aufbau Waldheim (Herren) VfB Leisnig VfB Leisnig (Herren) Kreisliga A Kreis Muldental/Leipziger Land Süd - Herren

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige