Das Principality Stadium in Wales wird zur Heimstätte der Fußball-Fans. © imago/dpa (Montage)

Wales will ins Finale: Kapazität der Cardiff-Fanzone wird verdreifacht!

Bis zu 20 000 Menschen werden das Halbfinale gegen Portugal allein in der Hauptstadt verfolgen.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Die "Roten Drachen" haben scheinbar richtig Blut geleckt: In Wales laufen die Vorkehrungen für die größte Partie der Länderspielgeschichte bereits auf Hochtouren. Während sich die Mannschaft um Superstar Gareth Bale in Frankreich auf das Spiel gegen Portugal am Mittwoch vorbereitet, werden auch in Cardiff erste Vorbereitungen getroffen.

Die Fanzone in der Hauptstadt wird eigens für das Halbfinale verlegt - vom Cooper's Field hin ins ehrwürdige Principality Stadium, einer großen Arena, in der sonst die Welsh Rugby Union ihre Länderspiele austrägt. In einem Kraftakt arbeiten die beiden nationalen Verbände - Fußball und Rugby - nun aber zusammen und verlegen die Live-Übertragung der Partie ins große Stadion, das bei einem Public Viewing mindestens 20 000 Fans fasst - außerdem soll ein 100 Fuß breiter Screen aufgebaut werden. Auch ein mögliches Finale soll so in Cardiff gezeigt werden.

Region/National

KOMMENTIEREN

KOMMENTARE