DSC_8820 Felix Hampel fällt gegen Hesedorf verletzt aus. © Werner Maass
DSC_8820

Wallhöfen: Die Spieler sind in der Pflicht

Vor dem Duell gegen den FSV Hesedorf/Nartum fordert Trainer Schilling eine bessere Leistung als zuletzt

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Nach der schwachen Vorstellung bei der 0:4-Derbyniederlage gegen den VSK Osterholz-Scharmbeck bietet sich dem TSV Wallhöfen bereits am Mittwoch die Möglichkeit zur Wiedergutmachung. Und die sollte im Heimspiel gegen den offensivstarken FSV Hesedorf-Nartum auch unbedingt gelingen: „Das war gar nichts und es hat alles gefehlt. Wenn jetzt keine Reaktion kommt, dann brauchen wir auch gar kein Fußball zu spielen. Ich erwarte, dass die Jungs Biss und Einsatz zeigen und die Zweikämpfe annehmen“, nimmt Wallhöfens Coach Oliver Schilling seine Spieler in die Pflicht. Mit Felix Hampel (verletzt), Paskal Monsees (beruflich verhindert), Luka Muskee (gesperrt) und eventuell auch Sergej Baitler fallen zwar einige wichtige Akteure aus, dennoch will der Tabellenvorletzte endlich den ersten Sieg einfahren.

Mittwoch, 19.30 Uhr, Waldstadion

Region/Bremen Bezirk Lüneburg Bezirksliga Bezirk Lüneburg 3 (Herren) TSV Wallhöfen (Herren) FSV Hesedorf/Nartum (Herren) MTV Riede-Bremervörder SC (14/05/2017 17:00)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige