Vorjahressieger Michael van Gerwen mit der Trophäe Vorjahressieger Michael van Gerwen mit der Trophäe © getty
Vorjahressieger Michael van Gerwen mit der Trophäe

Wann findet das Finale der Darts WM 2018 statt?

Mit dem Finale der Darts WM 2018 nimmt das Event seinen fulminanten Höhepunkt. Alle Infos zum Ablauf, Datum und den Hintergründen gibt es hier!

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Das Finale der PDC Darts WM 2018

Am Montag, den 01. Januar 2018 können wir uns in der Zeit zwischen 19:00 und 23:00 Uhr auf das Finale der Darts WM 2018 freuen. Der Walk-On startet dann um circa 20:50 Uhr. Die Profis beginnen wieder mit 501 Punkten und müssen mit einem Doppelfeld das Leg beenden.

  • Vier Satzgewinne sind in der zweiten und dritten Runde notwendig, um weiterzukommen.
  • Im Viertelfinale heißt es dann Best of 9 und steigert sich jeweils um zwei Sätze, sodass der Spieler im Halbfinale nun Best of 11 für sich entscheiden muss, um das Finale zu erreichen.
  • Wer im Finale dann sieben Sätze gewinnen kann, ist Darts Weltmeister 2018. Allerdings benötigt der Spieler bereits ab der ersten Runde zwei Legs Vorsprung beim entscheidenden Satz. Kommt es am Ende zu einem Unentschieden, wird ein Sudden-Death-Leg gespielt.

Startender Dartspieler wird durch einen Bullwurf ausgespielt

Wer das entscheidende Spiel beginnen darf, wird dabei durch einen Bullwurf ausgespielt. Hautnah dabei werden in diesem Jahr etwa 6.000 Zuschauer bei einem ausverkauften Haus sein. Vor dem TV oder über den PC werden geschätzte 2 Millionen Zuschauer das Spektakel verfolgen.

Darts: Die Top Ten der PDC Order of Merit

Die Regeln der Darts WM 2018

Das Dartsboard befindet sich in einem Abstand von 2,37 Metern zum Spieler und hängt in einer Höhe von 1,73 Metern. Vom Oche werden nun bis zu drei Pfeile auf das Board geworfen.

Gewinne und Preisgelder der Darts WM 2018

Aufgrund der öffentlichen Aufmerksamkeit wird auch das Preisgeld für die insgesamt 72 teilnehmenden Spieler immer höher. Ausgeschüttet werden insgesamt Preisgelder in einer Höhe von 1,8 Millionen Pfund. Der kommende Weltmeister kann sich auf satte 400.000 Pfund für den 1.Platz freuen.

  • Aber auch der Vize-Weltmeister erhält immer noch ein Preisgeld in Höhe von 170.000 Pfund.
  • Wer früher ausscheidet, erhält deutlich weniger. Im Halbfinale gibt es dann „nur“ noch 85.000 Pfund und wer im Viertelfinale ausscheidet, der bekommt 40.000 Pfund.
  • Wer nach der dritten Runde bereits gehen darf, kann noch 27.000 Pfund mit auf die Heimreise nehmen und die Verlierer der zweiten Runde 18.500 Pfund.
  • In der ersten Runde sind es dann lediglich 11.000 Pfund.
  • Aber auch die Verlierer der Qualifikationen erhalten immer noch ein Trostpflaster in Höhe von 4.500 Pfund.

Da sich immer mehr Sponsoren für das Event interessieren, steigen auch die Preisgelder. Das führt dazu, dass jetzt bereits feststeht, dass der Weltmeister im Jahr 2020 mit einem Preisgeld von 500.000 Pfund rechnen darf.

Zusätzlich gibt es noch Preisgelder für einen 9-Darter (20.000 Pfund). Sollten dies mehrere Spieler schaffen, wird dasPreisgeld unter ihnen aufgeteilt. Bisher wurde das perfekte Spiel in der ganzen WM-Geschichte allerdings erst neunmal geschafft.

PDC Darts-WM 2018 sportmix

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Mehr zum Thema

KOMMENTARE

Anzeige