Angela Merkel hat der deutschen Nationalmannschaft zum Einzug ins Halbfinale gratuliert. © Stephanie Lecocq

"Was für ein Spiel!" - Merkel begeistert von DFB-Sieg

Eigentlich sollte Bundeskanzlerin Angela Merkel in Bordeaux von Innenminister de Maiziere vertreten werden. Der kam auch nicht - Deutschland gewann trotzdem. Die abwesende Merkel freute sich trotzdem riesig über den Triumph über den Angstgegner.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zum Sieg gegen Italien im EM-Viertelfinale gratuliert.

"Was für ein Spiel! Herzlichen Glückwunsch an das DFB-Team (Die Mannschaft) zum Erreichen des Halbfinals", hieß es auf Merkels offiziellem Facebook-Account.

"Ich freue mich sehr über den Erfolg gegen Italien. Jetzt heißt es weiter die Daumen drücken!" Merkel selbst konnte nicht im Stadion in Bordeaux dabei sein. Eigentlich hätte Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) auf der Tribüne sitzen wollen. Er musste aber kurzfristig absagen aufgrund von technischen Problemen am Flugzeug

Region/National

KOMMENTIEREN

KOMMENTARE