20. November 2017 / 16:23 Uhr

Wer ist euer Spieler der Woche?

Wer ist euer Spieler der Woche?

Redaktion Sportbuzzer
Stimmt für euren Favoriten.
Stimmt für euren Favoriten.
Anzeige

Stimmt ab für euren Favoriten!

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Neue Woche, neuer Spieler der Woche. Auch diesmal sind vier Spieler aus den Kreisoberligen des Landes nominiert. Ihr könnt unter dem Artikel abstimmen.

Nominierter zum Spieler der Woche aus dem Fußballkreis Dahme/Fläming ist Lukasz Piasecki vom Heideseer SV Fortuna. Der Pole, der in der Sommerpause vom SV Frankonia Wernsdorf nach Friedersdorf gewechselt war, machte beim 4:2-Erfolg gegen den SV Fichte Baruth sein bisher bestes Spiel im HSV-Trikot. Er bereitete drei Tore vor und erzielte den vierten Treffer durch einen verwandelten Strafstoß zwei Minuten vor dem Abpfiff selbst. "Lukasz war Dreh- und Angelpunkt in meinem Team. Er zeigte eine ganz starke Vorstellung und hatte einen großen Anteil daran, dass wir unser Match gegen Fichte gewinnen konnten", lobte ihn HSV-Coach Tobias Rath.

Der Vorschlag aus dem Havelland heißt Adrian Wernsdorf von Juventas Crew Alpha. Er erzielte beide Treffer beim wichtigen 2:1-Sieg seiner Mannschaft gegen den Werderaner FC II. Weil vor dem Spiel bei der Juventas Crew Stürmermangel herrschte, griff Trainer Ralf Baierl auf den 38-Jährigen zurück, der eigentlich in der „Zweiten“ von JCA spielt. Für die zweite Mannschaft erzielte er schon im Vorspiel der 1. Kreisklasse gegen Eiche Ragösen (5:1) zwei Tore und wurde dann nach 50 Minuten ausgewechselt. Für die „Erste“ schlug er danach dann noch zweimal zu.

Die "Spieler der Woche" der Saison 2017/18.

Zur Galerie
Anzeige

Aus Oberhavel/Barnim hat es Rene Körter von Eintracht Bötzow zur Nominierung zum Spieler der Woche gebracht. Körter spielt momentan nur noch als Aushilfe wenn Personalmangel herrscht. Diesmal wurde der Stürmer als Innenverteidiger aufgeboten doch ließ sich dort auch nicht vom Toreschießen abhalten. Zwei Buden hat er erzielt und außerdem hinten den Laden beim 4:0 gegen Zehlendorf dicht gemacht.

Last, but not least haben wir aus der Kreisoberliga Prignitz/Ruppin Diego Zimmermann vom SV Garz-Hoppenrade im Angebot. Ob man im Lager der Garzer nach der Nullnummer gegen den BSSV Zaatzke zufrieden oder unglücklich war, ist nicht bekannt, sowohl hüben wie drüben hätte der Lucky Punch gesetzt werden können. Verlassen konnten sich die Hausherren aber einmal mehr auf Schlussmann Diego Zimmermann. Der Keeper war stets wachsam, ordnete seine Vorderleute und vereitelte in der Schlussphase eine Großchance der Gäste.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt