Davenstedts Alfredo Fiorenza bejubelt seinen Treffer zum 3:0. Davenstedts Alfredo Fiorenza bejubelt seinen Treffer zum 3:0. © Petrow
Davenstedts Alfredo Fiorenza bejubelt seinen Treffer zum 3:0.

Wer kann sie noch stoppen? TuS Davenstedt marschiert von Sieg zu Sieg

Sieben Spiele hat der TuS Davenstedt in Folge gewonnen und führt die Tabelle der Bezirksliga 2 an. Die Konkurrenz ist allerdings noch längst nicht abgeschüttelt.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Der TuS Davenstedt ist in der Bezirksliga 2 nicht aufzuhalten. Am Sonntag gab es erneut einen Sieg. Die Mannschaft von Trainer Christian Pöppler bezwang den FC Stadthagen mit 4:0 - es war bereits der fünfte Kantersieg in Folge. 29:1 Tore haben die Davenstedter Offensivmaschinen damit in den vergangenen fünf Begegnungen erzielt.

Die Bilder vom Davenstedter Sieg gegen den FC Stadthagen

Wird es nicht langsam langweilig? "Nein", bestreitet Pöppler, "es ist immer schön zu gewinnen". Gegen die Gäste aus Stadthagen hatte der TuS nur zu Beginn der Partie leichte Probleme. Dann jedoch schlug Nico Tsitouridis zu (31.). Nach Wiederanpfiff machten schließlich Mustafa Ghadbouni (73.), Alfredo Fiorenza (79.) und Gökhan Koc (90.) alles klar. "Es lief sehr gut, wir hätten sogar noch sechs große Möglichkeiten nutzen können", meinte Pöppler.

Die Konkurrenz im Aufstiegsrennen hat Davenstedt allerdings längst noch nicht abgehängt. Der TSV Stelingen und der VfR Evesen sind nur zwei Zähler hinter dem TuS - und haben sogar noch ein Nachholspiel. Die Pöppler-Elf muss also auch in den kommenden Wochen weiter Gas geben.

Mehr zur Bezirksliga 2
Region/Hannover TuS Davenstedt (Herren) TUS Davenstedt Bezirksliga Bezirk Hannover Staffel 2 (Herren) Bezirkspokal Bezirk Hannover 1.Runde (+5) (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige