09. Oktober 2018 / 12:46 Uhr

Wer spielt bei Eintracht Braunschweig welche Rolle? Das sind die Brandherde beim Tabellenletzten

Wer spielt bei Eintracht Braunschweig welche Rolle? Das sind die Brandherde beim Tabellenletzten

Alex Leppert
copy of Diskussion mit den Fans nach dem Spiel Stephan Fuerstner (Eintracht Braunschweig), Yari Otto (Eintracht Braunschweig) DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video./ Gemaeß den Vorgaben der DFL Deutsche Fussball Liga ist es untersagt, in dem Stadion und/oder vom Spiel angefertigte Fotoaufnahmen in Form von Sequenzbildern und/oder videoaehnlichen Fotostrecken zu verwerten bzw. verwerten zu lassen. *** Discussion with the fans after the game Stephan Fuerstner Eintracht Brunswick Yari Otto Eintracht Brunswick DFL regulations prohibiting any use of images as image sequences and or quasi video In accordance with the requirements of the DFL German Football League, it is prohibited in the stadium and or by the game made photographs in Form of sequence images and or video-like photo series to be used or recycled
Eintracht-Spieler diskutieren mit den Fans.
Anzeige

Ob Präsident, Aufsichtsrat, Mannschaft, Trainer oder Fans: Die angespannte Sitaution bei Eintracht Braunschweig ist allgegenwärtig. Die aktuelle Lage des Tabellenletzten der 3. Liga im Detail.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Das passte zur derzeitigen Situation von Drittligist Eintracht Braunschweig: Der Aufsichtsrat, der am Montagabend angesichts der Mega-Krise tagte, bekam kein Ergebnis zustande, Dieses soll nun am Mittwoch verkündet werden. Doch wer spielt beim Tabellenletzten zurzeit eigentlich welche Rolle? Eine Analyse.

Wer spielt bei Eintracht Braunschweig welche Rolle? Das sind die Brandherde beim Tabellenletzten

Der (bald ehemalige) Präsident: Wenn es nach Sebastian Ebel (zugleich Aufsichtsratvorsitzender) geht, darf Erfolglos-Trainer Henrik Pedersen weitermachen. Doch im Aufsichtsrat gibt es auch andere Stimmen. Der bisher für Integrität stehende Vereinschef hat am Samstag nach dem 2:2 gegen Lotte gezeigt, dass er die Lage wohl etwas falsch einschätzt. Als er vor den Südkurven-Fans von einem „saugeilen Spiel“ sprach, wurde er ausgepfiffen und beschimpft. Freilich hatte ein Einheizer der Fans bei diesen direkt zuvor eine Erwartungshaltung geweckt, der Ebel gar nicht entsprechen konnte. So bekam er den ganzen Frust ab. Viele fragen sich aber auch so, ob Ebel den Laden überhaupt noch im Griff hat. Zur Galerie
Der (bald ehemalige) Präsident: Wenn es nach Sebastian Ebel (zugleich Aufsichtsratvorsitzender) geht, darf Erfolglos-Trainer Henrik Pedersen weitermachen. Doch im Aufsichtsrat gibt es auch andere Stimmen. Der bisher für Integrität stehende Vereinschef hat am Samstag nach dem 2:2 gegen Lotte gezeigt, dass er die Lage wohl etwas falsch einschätzt. Als er vor den Südkurven-Fans von einem „saugeilen Spiel“ sprach, wurde er ausgepfiffen und beschimpft. Freilich hatte ein Einheizer der Fans bei diesen direkt zuvor eine Erwartungshaltung geweckt, der Ebel gar nicht entsprechen konnte. So bekam er den ganzen Frust ab. Viele fragen sich aber auch so, ob Ebel den Laden überhaupt noch im Griff hat. ©
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Peine
Sport aus aller Welt