30. Mai 2017 / 11:20 Uhr

"Wie Affen": So reagiert Mario Gomez auf die Beleidigungen

"Wie Affen": So reagiert Mario Gomez auf die Beleidigungen

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Reagierte souverän auf die Schmähungen der Eintracht-Fans: Mario Gomez.
Reagierte souverän auf die Schmähungen der Eintracht-Fans: Mario Gomez. © imago
Anzeige

Im Relegations-Rückspiel bei Eintracht Braunschweig wurde Wolfsburg-Torjäger Mario Gomez übel beschimpft. Der Nationalstürmer kann damit nichts anfangen.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

"Mario Gomez ist ein H...sohn, Mario Gomez ist ein H...sohn", sangen einige Eintracht-Fans im Relegations-Rückspiel gegen den VfL Wolfsburg im Stadion in Braunschweig. Inzwischen reagierte der Nationalstürmer genervt von den Fan-Idioten, die auch mit Böller-Würfen und einem Platzsturm negativ auf sich aufmerksam machten: "Ich kann nichts mit dem Hass im Fußball anfangen", sagte er.

Unverständnisvoll verwies er auf die Anschläge in Manchester vor einigen Tagen: "Nach den fürchterlichen Anschlägen in Manchester liegen wir uns alle in den Armen, und ein paar Tage später verhalten wir uns selber wie Affen. Das ist traurig."

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt