Kubilay im OP © Nuri Cirit

Wie der Vater so der Sohn!!!

Live aus dem OP

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Wie der Vater so der Sohn!!!

Nuri Cirit ( Eisenfuss ) seines Zeichens  knallharter Verteidiger der SG Lenglern II, war diesmal Gast im OP.

Sein Sohn Kubilay hat sich in einem unglücklichen Zweikampf im Mittelfeld, gleich in der 6. Spielminute bei einem Kopfballduell einen Cut über dem rechten Auge zugezogen. Da der Vater sich mit Verletzungen auskennt (Schienbeinbruch etc.), wurde kurzer Hand der Spross per RTW ins Weender Krankenhaus gebracht. Es war für Nuri bestimmt eine komische Begegnung mit dem Krankenhaus, nicht selber auf der Trage zu liegen. Zum Glück war der Cut bei Kubilay nicht so tief und so brauchte der Doc nicht Nadel und Faden aus dem Schrank holen. Die Wunde wurde Fachmännisch gesäubert und mit Kleber verschlossen.Seine Mannschaft gewann das Spiel schließlich mit am Ende mit 0:1.

Kubilay geht es gut, nur der Kopf brummt!

Kommentar des stolzen Papas:“ das geht auch vorbei, früher wurde das auf dem Platz getackert und weiter gespielt

Wünschen wir Kubilay gute Besserung.  

Region/Göttingen-Eichsfeld

KOMMENTIEREN

Anzeige

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE