Kunstrasenplatz Lengede Kunstrasenplatz Lengede © Müller
Kunstrasenplatz Lengede

"Wir denken uns unseren Teil"

TSV Landolfshausen will bezüglich des kuriosen Spielausfalls nicht tätig werden

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Landolfshausen. Das Landesligaspiel des TSV Landolfshausen beim SV Lengede fiel bekanntlich aus: Der Kunstrasen sei unbespielbar, hieß es. TSV-Trainer Ingo Müller, der zufällig auf der Durchreise war, weil er an der Ostsee einen Termin hatte, machte daraufhin einen Schlenker über Lengede. "Ich wollte mir das Leid mal ansehen", sagte er.

Als er da war, schoss er das Foto, das auf dem Tageblatt-Fußballportal GT-Sportbuzzer zum Hit wurde. „Aus meiner Sicht war der Platz klar bespielbar", unterstrich Müller. Der TSV habe sich jedoch entschieden, „keinen Aufstand“ zu machen. "Wir denken uns unseren Teil, und wenn nicht von Verbandsseite aus ermittelt wird, machen wir von uns aus nichts."

Region/Göttingen-Eichsfeld

KOMMENTIEREN

KOMMENTARE