Diese Bilder stehen in der aktuellen Auswahl zum Bild der Woche. © Sportbuzzer-Grafik

Wir suchen das Bild der Woche

Wir haben fünf Szenen von den Sportplätzen Brandenburgs zusammengestellt.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Wir suchen auch in dieser Woche wieder das Bild der Woche. Das Foto mit den meisten Stimmen wird dem jeweiligen Verein in einem Rahmen mit allen Unterschriften der MAZ-Sportredaktion zugeschickt.

1. Dass der Babelsberger Leonard Koch auch ordentlich austeilen kann, bewies er in dieser Szene. In der Regionalliga-Partie gegen den VfB Auerbach streckte er Marcel Schlosser zu Boden, der aus seinen Schmerzen kein Geheimnis machte. Schmerzhaft dürfte für den Tabellenvierzehnten der Liga auch die 1:3-Niederlage im eigenen Stadion gegen den SV Babelsberg 03 gewesen sein. Dieser kletterte durch einen erneuten Sieg auf Rang sechs der Tabelle. Foto: Nowaweser Kiezkurier

*2. *Süleyman Kapan vom FSV Optik Rathenow beweist auf diesem Foto Turner-Qualitäten - fast senkrecht stellt er sein linkes Bein in der Luft auf. Somit könnte er am Ende der Woche vielleicht über einen Sieg beim "Bild der Woche" jubeln. Nicht bejubeln konnte er hingegen einen Sieg gegen den SV Germania Schöneiche mit seinen "Optikern". Gegen den Tabellenfünfzehnten sprang nur ein 1:1 für das Spitzenteam der NOFV-Oberliga Nord heraus.Foto: Kay Harzmann

*3. *Mit wenig Ordnung, dafür aber umso mehr Einsatz, versuchten fünf Schulzendorfer Spieler in dieser Szene einen Schuss von David Schröder aus Jüterbog aufzuhalten. Dennoch musste die Defensive des Tabellenvorletzten einen Treffer des Viktoria-Akteurs hinnehmen. Eigentlich sah die Partie zur Halbzeit beim Stand 3:0 für den Vierten der Kreisoberliga Dahme/Fläming schon wie entschieden aus, doch in der zweiten Hälfte machte es die SG noch einmal spannend. Am Ende konnten die Gastgeber dennoch einen 3:2-Sieg feiern. Foto: Frank Neßler

*4. *Der 225-fache Bundesliga-Spieler Steffen Baumgart trainierte in der vergangenen Woche die E-Junioren des RSV Waltersdorf. Ein echtes Highlight für die Nachwuchs-Kicker, die sich von den Tipps des ehemaligen Profis einen Leistungsschub in der eigenen Spielklasse erhoffen. Dafür tat Baumgart alles und hatte dabei sichtlich Spaß. *Foto Oliver Schwandt *

*5. *In der Partie gegen die SG Phönix Wildau erwischte Kolkwitz-Kapitän Benjamin Goertz nicht nur den Ball, sondern auch Wildau-Spieler Marcel Babinowsky. Dieser erzielte zwar nach 13 Minuten die Führung für die Wildauer, musste aber am Ende eine knappe 2:3-Heimniederlage gegen den Kolkwitzer SV hinnehmen. Für die SG Phönix bedeutet das nun Tabellenrang zwölf, während die Kolkwitzer nun auf dem sechsten Platz stehen. Foto: Oliver Schwandt

VfB Auerbach FSV Optik Rathenow SV Germania 90 Schöneiche SV Babelsberg 03 FC Viktoria Jüterbog SG Schulzendorf RSV Waltersdorf 1909 SG Phönix Wildau 95 Kolkwitzer SV 1896 VfB Auerbach-SV Babelsberg 03 (11/12/2016 14:30) FSV Optik Rathenow-SV Germania 90 Schöneiche (10/12/2016 14:00) FC Viktoria Jüterbog-SG Schulzendorf (11/12/2016 14:00) SG Phönix Wildau 95-Kolkwitzer SV 1896 (10/12/2016 13:30) Regionalliga Nordost Region Nordostdeutschland (Herren) Oberliga Region Nordostdeutschland NOFV-Oberliga Nord (Herren) Kreisoberliga Kreis Dahme/Fläming Herren Liga Landesliga Brandenburg Süd (Herren) Region/Brandenburg VfB Auerbach (Herren) FSV Optik Rathenow (Herren) SV Babelsberg 03 (Herren) SV Germania 90 Schöneiche (Herren) FC Viktoria Jüterbog (Herren) SG Schulzendorf (Herren) SG Phönix Wildau 95 (Herren) Kolkwitzer SV 1896 (Herren)

KOMMENTIEREN

KOMMENTARE