01. Februar 2018 / 16:54 Uhr

Wir suchen das Bild der Woche (KW 5)

Wir suchen das Bild der Woche (KW 5)

Lennart Wunderlich
Diese Bilder stehen in der aktuellen Woche zur Auswahl.
Diese Bilder stehen in der aktuellen Woche zur Auswahl. © Sportbuzzer-Grafik
Anzeige

Der Sportbuzzer hat wieder vier Szenen vom vergangenen Fußballwochenende zusammengestellt - votet für euren Favoriten!

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Wir suchen auch in dieser Woche wieder das Bild der Woche. Das Foto mit den meisten Stimmen wird dem jeweiligen Verein nach Auswertung der Umfrage zugeschickt. Die Abstimmung läuft diesmal bis zum Sonnabend, 12 Uhr.

KW 5 2018: Martin Buske (l.) wurde beim Kopfball gestört.
KW 5 2018: Martin Buske (l.) wurde beim Kopfball gestört. © Oliver Schwandt
Anzeige

1. Dass es auch in Testspielen nicht immer komplett legal zugeht, belegt dieses Foto. Martin Buske von Landesligist Frankonia Wernsdorf musste sich beim Kopfball von einem Gegenspieleder des Köpenicker SC wegschieben lassen. Genützt hat das allerdings wenig: Der SV Frankonia blieb dank drei Last-Minute-Toren am Ende mit 4:3 siegreich. Foto: Oliver Schwandt

Melissa Kössler und Marina Georgieva (v.l.) mit dem Siegerpokal.
Melissa Kössler und Marina Georgieva (v.l.) mit dem Siegerpokal. © Jan Kuppert

2. Bereits zum zweiten Mal in Folge sichert sich Turbine Potsdam den Pott beim eigenen AOK-Turbine-Hallencup. Erneut hieß der Finalgegner Sporting Lissabon - ohne Änderung des Resultats. Insgesamt war es der vierte Sieg der Potsdamer Frauen in der MBS-Arena. Foto: Jan Kuppert

Der MAZ-Sportbuzzer-Cup des FSV 63 Luckenwalde war ein voller Erfolg.
Der MAZ-Sportbuzzer-Cup des FSV 63 Luckenwalde war ein voller Erfolg. © Frank Neßler

3. Der MAZ-Sportbuzzer-Cup hat sich für den FSV 63 Luckenwalde richtig gelohnt. Hochklassige Spiele wurden den Zuschauern geboten, Ronny Thoms aus dem Vorstand des Vereins war nach dem Turnierende begeistert: "Wir haben heute bestimmt den einen oder anderen Nachwuchsfußballer gesehen, der es einmal in den Profibereich schaffen kann." Auch das Ergebnis war aus Sicht des Gastgebers überzeugend: Zwei Luckenwalder Teams belegten die Spitzenplätze, der FC Viktoria Jüterbog belegte den dritten Rang. Foto: Frank Neßler

Mit Eleganz geblockt: Sirko Haase (r.) vom SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen konnte diesen Schuss entschärfen.
Mit Eleganz geblockt: Sirko Haase (r.) vom SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen konnte diesen Schuss entschärfen. © Oliver Schwandt

4. Mit Oberligist FC Strausberg konnte es der SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen im Test noch nicht aufnehmen. Mit 1:3 unterlag das Tabellenschlusslicht der Brandenburgliga auch im zweiten Testspiel. Immerhin gelang Eintracht-Akteur Sirko Haase in dieser Szene der sehenswerte Block eines Gegner-Schusses. Foto: Oliver Schwandt

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt