Wir suchen das Bild der Woche. Wir suchen das Bild der Woche. © Böttcher, Peglow, Feller, Schwandt
Wir suchen das Bild der Woche.

Wir suchen das Bild der Woche (KW 20)

Der MAZ Sportbuzzer hat wieder vier Szenen vom vergangenen Fußballwochenende zusammengestellt - votet für euren Favoriten.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Wir suchen auch in dieser Woche wieder das Bild der Woche. Das Foto mit den meisten Stimmen wird dem jeweiligen Verein nach Auswertung der Umfrage zugeschickt. Die Abstimmung läuft bis zum Freitag um 12 Uhr.

Sezer Seymen (2.v.r.) vorm Tor des RSV Waltersdorf nachdem Torwart Leo Thumser schon geschlagen ist. Sezer Seymen (2.v.r.) vorm Tor des RSV Waltersdorf nachdem Torwart Leo Thumser schon geschlagen ist. © Oliver Schwandt

1. Für den RSV Waltersdorf in den rot-schwarzen Trikots kam es am vergangenen Sonnabend richtig dick. Gleich sechs Treffer kassierte die Mannschaft von Trainer David Karaschewitz zu Hause gegen den SV Falkensee-Finkenkrug und verlor folgerichtig mit 1:6. Eins davon erzielte auch Sezer Seymen, der hier unmittelbar vor dem Abschluss abgelichtet wurde. Waltersdorfs Schlussmann Leo Thumser (l.) war bereits geschlagen. Foto: Oliver Schwandt

Patrick Plöhn zeigte im Spiel gegen die SG Saarmund eine akrobatische Einlage. Patrick Plöhn zeigte im Spiel gegen die SG Saarmund eine akrobatische Einlage. © Benjamin Feller

2. Der FSV Eintracht Glindow rechtfertigte durch den 4:1-Sieg bei der SG Saarmund einmal mehr seinen Platz an der Spitze der Kreisoberliga Havelland. Bestens aufgelegt zeigte sich auch Patrick Plöhn in dieser Szene, in der er den Ball akrobatisch per Fallrückzieher spielt. Foto: Benjamin Feller

Schiedsrichter Carsten Grothe kümmert sich um einen Spieler des SV Blau-Weiß Walsleben. Schiedsrichter Carsten Grothe kümmert sich um einen Spieler des SV Blau-Weiß Walsleben. ©

3. Schiedsrichter Carsten Grothe hat offensichtlich auch ein Herz für Spieler. Hier kümmert er sich liebevoll um einen Walslebener Spieler. Vielleicht hatte der Unparteiische aber auch ein wenig Mitleid mit den Blau-Weißen, die dem SV Blumenthal/Grabow am Sonntag klar mit 0:4 unterlagen. Foto: Marius Böttcher

Ein Meyenburger Spieler klärt den Ball in beachtlicher Rückenlage. Ein Meyenburger Spieler klärt den Ball in beachtlicher Rückenlage. © Stefan Peglow

4. Akrobatische Einlage die zweite! Auch in der Partie zwischen dem Meyenburger SV Wacker und Lok Brandenburg gab es so manch sehenswerten Klärungsversuch, wie auf dem Foto, zu sehen. Mindestens genauso bemerkenswert waren jedoch auch die sieben Treffer, die beim 4:3-Heimsieg des MSV fielen. Foto: Stefan Peglow

Die Bilder der Woche der Saison 2017/18.

Region/Brandenburg Kreis Havelland Kreis Dahme/Fläming Kreis Prignitz/Ruppin SV Blumenthal/Grabow (Herren) SV Blumenthal/Grabow Kreisoberliga Kreis Prignitz/Ruppin (Herren) Kreisoberliga Kreis Prignitz/Ruppin (Herren) SV Blau-Weiß Walsleben (Herren) Meyenburger SV Wacker 1922 (Herren) SV Blau-Weiß Walsleben Meyenburger SV Wacker 1922 Landesklasse Brandenburg Staffel West SG Lok Brandenburg (Herren) Eintracht Glindow (Herren) RSV Waltersdorf 1909 (Herren) SG Lok Brandenburg Eintracht Glindow Kreisoberliga Havelland SV Falkensee-Finkenkrug (Herren) RSV Waltersdorf 1909 Verbandsliga Brandenburg Brandenburgliga (Herren) SV Falkensee-Finkenkrug

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige