05. Dezember 2018 / 14:25 Uhr

Wir suchen das Brandenburger Bild der Woche aus dem Amateurfußball (KW 49)

Wir suchen das Brandenburger Bild der Woche aus dem Amateurfußball (KW 49)

Lennart Wunderlich
Wir suchen das Bild der Woche.
Wir suchen das Bild der Woche. © Feller, Laak, Roeske, Schwandt
Anzeige

Der SPORTBUZZER Brandenburg hat wieder vier Szenen vom vergangenen Fußballwochenende zusammengestellt - votet für euren Favoriten.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Wir suchen auch in dieser Woche wieder das Bild der Woche. Das Foto mit den meisten Stimmen wird dem jeweiligen Verein nach Auswertung der Umfrage zugeschickt. Die Abstimmung läuft bis zum Freitag um 12 Uhr.

Diese beiden Akteure gerieten am Sonntag in der Kreisoberliga-Partie zwischen der SG Schulzendorf und dem Ludwigsfelder FC II aneinander.
Diese beiden Akteure gerieten am Sonntag in der Kreisoberliga-Partie zwischen der SG Schulzendorf und dem Ludwigsfelder FC II aneinander. © Oliver Schwandt
Anzeige

1. Einen nicht mehr ganz regulären Zweikampf führten diese beiden Akteure am Rande des Spielgeschehens der Kreisoberliga-Partie zwischen der SG Schulzendorf und dem Ludwigsfelder FC II. Generell ging es in dem Punktspiel ganz schön zur Sache: Schiedsrichter Michael Beyes musste gleich drei Akteure des Feldes verweisen. Am Ende setzten sich die Schulzendorfer Hausherren mit 4:3 durch. Foto: Oliver Schwandt

Am Schluss formierte sich der Fanclub Bavaria Bestia zum Gruppenbild mit Weltmeister Jerome Boateng.
Am Schluss formierte sich der Fanclub "Bavaria Bestia" zum Gruppenbild mit Weltmeister Jerome Boateng. © Benjamin Feller

2. Weltmeisterlichen Besuch gab es am Sonntag für einige Brandenburger FC Bayern München-Fanclubs in Potsdam. Verteidiger Jerome Boateng besuchte den gastgebenden Fanclub "Bavaria Bestia", der ursprünglich in Falkensee ansässig ist. Als Erinnerung an das gelungene Treffen gab es zum Abschluss dieses schöne Gruppenfoto. Foto: Benjamin Feller

Kalt war es in Rathenow. Das sah man den Auswechselspielern der Gäste am deutlichsten an.
Kalt war es in Rathenow. Das sah man den Auswechselspielern der Gäste am deutlichsten an. © Christoph Laak

3. Wesentlich kühler ging es am Sonntag beim BSC Rathenow zu. Das sah man auch den Spielern des Gästeteams aus Ziesar/Glienecke an. Noch bitterer für sie: Durch drei Treffer von Rathenows Dustin Sommer unterlag der Tabellenführer erstmals in dieser Saison (2:4). Foto: Christoph Laak

Oranienburgs Miguel Unger fällt nach einem Foulspiel.
Oranienburgs Miguel Unger fällt nach einem Foulspiel. © Robert Roeske

4. Fast wäre Miguel Unger (r.) vom Oranienburger FC in dieser Szene durchgebrochen. Doch nicht ohne seinen Gegenspieler. Dieser konnte den Heimakteur vor der Strafraumgrenze gerade so noch regelwidrig stoppen. Das hinderte die Gäste aus Eberswalde am Sonnabend aber nicht an ihrem 3:1-Sieg. Foto: Robert Roeske

Hier mitmachen: Wählt euer Bild der Woche!

Die Brandenburger "Bilder der Woche" der Saison 2018/19.

Vereinsliebe kennt kein Alter: Diese E-Junioren-Spieler des SV Blau-Weiß Dahlewitz supporten das Männerteam des Vereins bei ihren Punktspielen. Zur Galerie
Vereinsliebe kennt kein Alter: Diese E-Junioren-Spieler des SV Blau-Weiß Dahlewitz supporten das Männerteam des Vereins bei ihren Punktspielen. ©
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt