15. Juni 2018 / 16:15 Uhr

WM 2018: Portugal gegen Spanien heute live im TV und Online-Stream sehen

WM 2018: Portugal gegen Spanien heute live im TV und Online-Stream sehen

Carsten Germann
Kapstadt, 29. Juni 2010: Für Portugal und Superstar Cristiano Ronaldo (M.) ist im WM-Achtelfinale gegen Spanien Endstation. 
Kapstadt, 29. Juni 2010: Für Portugal und Superstar Cristiano Ronaldo (M.) ist im WM-Achtelfinale gegen Spanien Endstation.  © imago sportfotodienst
Anzeige

Das Topspiel am Freitag im Livestream und TV sehen: Portugal trifft auf Spanien. Ronaldo gegen Ramos: Die erste Mega-Partie der Weltmeisterschaft – wie man das WM-Spiel heute live sehen kann!

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Keine Frage, die Entlassung von Trainer Julen Lopetegui zwei Tage vor dem WM-Start mit der Partie Portugal gegen Spanien am Freitag (20 Uhr, live im SPORTBUZZER-Ticker) trifft den Weltmeister von 2010 wie ein Hammer!

Internationale Pressestimmen zur Entlassung von Spanien-Trainer Lopetegui

Zur Galerie
Anzeige

Die Stimmung nach der Demission von Lopetegui, dessen Wechsel nach der WM zu Real Madrid unter der Woche ohne Absprache mit dem spanischen Fußball-Verband publik wurde, ist bei der „Roten Furie“ auf dem Nullpunkt. Mit dem viermaligen WM-Teilnehmer und bisherigen Sportdirektor Fernando Hierro (50) übernimmt eine echte Legende des spanischen Fußballs das Team interimsmäßig. Der vorläufige Tiefpunkt. „Spanien hatte in der Qualifikation nicht nur mit fußballerischen Gegnern zu kämpfen“, hieß es dazu bereits im Sonderheft „WM Countdown 2018“, „auch die politischen Unruhen im eigenen Land rund um die Abnabelung Kataloniens haben sich direkt auf die Nationalmannschaft ausgewirkt. Gerard Piqué, Innenverteidiger vom FC Barcelona, hat sich offen für die Unabhängigkeit ausgesprochen.

WM-Videotagebuch von Wolff Fuss (Tag 2): Derby Iberico

"Mauern ist nicht verboten", sagt Wolff Fuss über Portugal. Seine Meinung vor dem ersten Kracher-Spiel der WM - hier im Sportbuzzer-Videotagebuch.

Gepostet von Sportbuzzer am Freitag, 15. Juni 2018

Ronaldos Heulattacken!

Zur Galerie

Unruhe in Spanien kommt Portugal gerade recht

Bei einem Training er Nationalmannschaft in Madrid wurde er so übel von Fans beleidigt, dass das Training abgebrochen werden musste.“ Nun also der Trainerskandal. „Was für eine Art, in Ungnade zu fallen, einen Tage bevor das größte Turnier beginnt. Starkes Statement des spanischen Verbandes“, kommentierte Vizeweltmeister Dietmar Hamann den Rauswurf bei Twitter. England-Legende Rio Ferdinand sieht hingegen ein „Chaos im spanischen Lager“. Weltmeister Sergio Ramos von Real Madrid mahnt hingegen zur Ruhe: „Wir sind die Mannschaft, wir repräsentieren einen Schild, Farben, eine Liebe, ein Land. Die Verantwortung und das Engagement liegen bei euch und bei uns. Gestern, heute und morgen, zusammen.“

Die Unruhe beim Nachbarn und Erzrivalen kommt Portugal gerade recht. Die Mannschaft um Superstar Cristiano Ronaldo (33) trainierte bereits im WM-Stadion von Sotschi und will Revanche für das bittere Aus im WM-Achtelfinale von 2010. Die Bilanz aus 35 Länderspielduellen spricht jedoch klar für „La Roja“ aus Spanien: 16 Siege und nur sechs Niederlagen stehen für den Doppel-Europameister von 2008 und 2012 zu Buche. „Spanien ist auf dem Papier die beste Mannschaft dieser Gruppe“, will Portugals Coach Fernando Santos nichts von einer Favoritenrolle für sein Team wissen. Bayern-Profi Thiago Alcantara bei Spanien und der Portugiese Raphael Guerreiro von Borussia Dortmund könnten in der Startelf stehen.

Hier lesen: Xavi schießt gegen Lopetegui: „Real-Wechsel unpassend, unerwartet und voreilig“

Spanien trennt sich von Julen Lopetegui – gegen den Legende Xavi austeilt.
Spanien trennt sich von Julen Lopetegui – gegen den Legende Xavi austeilt. © imago/Sven Simon

Wie sehe ich Portugal gegen Spanien live im TV?

Das WM-Spiel Portugal gegen Spanien wird am Freitag ab 20 Uhr live im Free-TV in der der ARD übertragen. Reporter in Sotschi: Gerd Gottlob. Matthias Opdenhövel und Europameister Stefan Kuntz werden die Partie analysieren.

Der Pay-TV-Sender Sky zeigt ebenfalls 25 ausgewählte WM-Spiele live. Auch Portugal gegen Spanien wird am Freitag live und in UHD zu sehen sein. Ein Abo ist erforderlich. Reporter aller 25 WM-Spiele bei Sky ist Chefkommentator Wolff-Christoph Fuss.

Gibt es einen Livestream?

Ja. Das Erste zeigt Portugal gegen Spanien im kostenlosten Livestream auf seiner Internetseite und in der Mediathek.

Wie verfolge ich Portugal gegen Spanien im Liveticker?

Der SPORTBUZZER bietet zum WM-Spiel Portugal gegen Spanien einen Liveticker an. Alle Tore, Karten und Aktionen gibt es hier ab 19.45 Uhr.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt