25. Juni 2018 / 14:24 Uhr

WM 2018: Public Viewing in Köln

WM 2018: Public Viewing in Köln

Redaktion Sportbuzzer
Anzeige
Anzeige

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland ist bereits in vollem Gange und ganz Deutschland fiebert mit. Doch das Gastgeberland Russland ist nicht gerade um die Ecke. Eine Möglichkeit, die WM mit all ihrer Spannung, ihren Emotionen und ihren Herzschlag-Momenten live zu erleben, bietet das Public Viewing. Spätestens seit der Heim-WM 2006 hat das Event, das Fußballleidenschaft und Gemeinschaftsgefühl miteinander vereint, viele Anhänger. Wo wildfremde Menschen sich jubelnd in den Armen liegen oder gemeinsam weinen, da wird Public Viewing gelebt. Köln bietet viele Locations, um Teil solch einmaliger Erlebnisse zu werden.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Public Viewing in Kölns Bars und Kneipen

Die Weltmeisterschaft ist ein Event, das bei strahlendem Sonnenschein gleich noch viel mehr Spaß macht. Public Viewing im Freien ist daher sehr beliebt: Ein kühles Bier in der Hand und ein paar wärmende Sonnenstrahlen auf der Haut, so lässt sich ein Fußballspiel gleich noch besser genießen.

  • Eine geeignete Location dafür stellt die Playa Cologne in der Junkersdorfer Straße in Köln dar. Hier sorgt eine große LED-Leinwand im Außenbereich für gute Sicht auf das Spielgeschehen. Wer entspannt am Tisch das Spiel genießen möchte, der reserviert sich eine „Trainerbank“, doch auch Steh- und Sitzplätze rundherum laden zum Fußballgucken ein. Und wer davor oder danach selbst noch sportlich aktiv werden will, für den stehen Beachvolleyballfelder zur Verfügung.

  • Ein ähnliches Strandfeeling kommt im 689 Cologne Beach Club auf, wo die Füße im Sand entspannen können, während das Spiel läuft. Auch der Stadtgarten im Belgischen Viertel in Köln verwandelt sich während der Weltmeisterschaft in einen Fußballtraum. Eine große LED-Leinwand im Biergarten sorgt für beste Sicht und Stimmung. Bei schlechtem Wetter kann in die Lounge und das Foyer ausgewichen werden.

  • Für besonders sehenswerten Fußball sorgen eine große Leinwand, zwei kleinere Leinwände und insgesamt 15 Monitore im Biergarten am Aachener Weiher in Kölns Innenstadt. Gemeinsam mit hunderten Fans kann hier gejubelt werden.

  • Wer seinen Fußballabend lieber typisch „kölsch“ verbringen möchte, der ist im Veedelstreff auf dem Rathenauplatz in Köln genau richtig. Fußball und ein kühles Kölsch, diese Kombination lässt das Herz eines jeden Kölners höherschlagen.

  • Mehr als nur Fußball bietet der Club Bahnhof Ehrenfeld in Köln. Hier gibt es zusätzlich zu den Live-Übertragungen der WM-Spiele auch Konzerte, Partys, Verlosungen und andere Veranstaltungen.

Die schönsten Public Viewings in Köln!

  • Besonders idyllisch wird der Fußballabend im Sion-Sommerkino am Rheinauhafen. Der Ort, an dem sonst Filmfans ihre Abende verbringen, verwandelt sich während der WM in ein schwarz-rot-goldenes Farbenmeer.

  • Eine etwas ausgefallenere Location für das Public Viewing bietet die Lutherkirche in der Südstadt Kölns. Die Kirche öffnet ihre Pforten für große und kleine Fußballfans und verwöhnt diese mit kühlen Getränken und Speisen vom Grill. Bei gutem Wetter findet das Public Viewing im Atrium statt, bei Regen in der Kirche selbst.

  • Auch der Kölner Hauptbahnhof wird während der WM zur Feiermeile. Das Public Viewing findet hier in der Markthalle statt, die somit zum Treffpunkt für Reisende und Fans aus aller Welt wird. Zusätzlich hält hier eine Übersicht über etwaige Ergebnisse, Tabellen und Begegnungen interessierte Pendler stets auf dem neuesten Stand.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt