20. Juni 2018 / 22:09 Uhr

WM-Inside der SPORTBUZZER-Reporter: Neuer Rasenfrust für Löw in Sotschi

WM-Inside der SPORTBUZZER-Reporter: Neuer Rasenfrust für Löw in Sotschi

Eric Zimmer
Twitter-Profil
Joachim Löw ist mit dem Rasen in Sotschi nicht zufrieden.
Joachim Löw ist mit dem Rasen in Sotschi nicht zufrieden. © dpa
Anzeige

Irgendwas ist immer beim DFB-Team - im Quartier in Sotschi macht Bundestrainer Joachim Löw wieder der Rasen zu schaffen. Ausgerechnet vor dem so wichtigen Spiel gegen Schweden kehrt so keine Ruhe ein im deutschen Camp.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Mit seinen Fußballschuhen schlurfte Joachim Löw am Mittwoch über den Rasen auf dem Trainingsplatz in Sotschi. Sein kritischer Blick fiel auf das „Grün“ unter ihm. Was er da sah und mit seinen Fußsohlen spürte, wird ihm nicht gefallen haben. Vertrocknet. So lässt sich das Übungsareal des Weltmeisters am Schwarzen Meer auf den Punkt gebracht beschreiben.

Mehr aus WM-Inside

Löw taste die Halme noch einmal mit der Hand ab, ging danach auf einen Ball zu und drosch ihn ins Tor. Droht neuer Rasenfrust? Schon der Rasen im Base-Camp, Watutinki bei Moskau, hatte anfangs nicht die gewünschte Länge - der DFB ließ Rasenmäher anrollen. Und in Sotschi? Vor der ersten Einheit kämpfte ein Helfer mit einem Wasserschlauch gegen die schlimmsten harten Flächen auf dem Platz an, dazu gaben die Rasensprenger alles.

Voller Fokus auf Schweden: 'Für uns das erste Endspiel'

Irgendwas scheint derzeit immer schiefzulaufen

„Ob der Rasen mehr grün ist oder weniger – das darf keine Rolle spielen“, sagte DFB-Direktor Oliver Bierhoff hinterher auf der Pressekonferenz. Ein harter Platz in harten Zeiten – irgendwas scheint derzeit immer schiefzulaufen beim deutschen WM-Team 2018. Trotzdem soll nach dem Umzug auf Zeit nach Sommer-Sotschi alles besser werden. „Licht und Wärme“ würden auch mal guttun, sagt Bierhoff. Nur blöd, dass der Platz mal dringend Regen bräuchte …


Hier abstimmen: Zieht Deutschland den Kopf aus der Schlinge?


Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt