12. Juni 2018 / 16:08 Uhr

WM-Tippspiel: Mark Frank steigt mit ein

WM-Tippspiel: Mark Frank steigt mit ein

Christian Lüsch
Der ehemalige Speerwerfer Mark Frank versucht sein Glück beim WM-Tippspiel im SPORTBUZZER.
Der ehemalige Speerwerfer Mark Frank versucht sein Glück beim WM-Tippspiel im SPORTBUZZER. © Iris Hensel
Anzeige

Ex-Speerwerfer drückt DFB-Elf die Daumen.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Rostock. „Ich muss gestehen, dass ich mit Fußball nicht sehr viel am Hut habe. Aber wenn Weltmeisterschaft ist, schaue ich definitiv zu“, sagt der ehemalige Weltklasse-Speerwerfer und -Bundestrainer der Frauen, Mark Frank.

Um den Reiz zu erhöhen, hat sich der Rostocker entschlossen, beim WM-Tippspiel der OSTSEE-ZEITUNG einzusteigen. „Ich haben gelesen, dass es das Tippspiel gibt und das Paule Beinlich dabei ist. Als ehemaliger Leistungssportler finde ich es immer spannend, mich mit anderen zu messen. Zur Fußball-WM begebe ich mich auf ein Gebiet, auf dem andere sicher besser sind. Mal schauen, wo ich am Ende lande“, sagt der ehemalige Leistungssportler, der während der Turnierzeit seinen 41. Geburtstag feiern wird.

Franks Sympathien gehören dem amtierenden Weltmeister. „Es wäre schön, wenn die Mannschaft von Joachim Löw ihren Titel verteidigen könnte. Ich drücke die Daumen und werde mir die Spiele der deutschen Mannschaft definitiv anschauen.“ Allerings hat er auch andere Teams auf dem Zettel: Die Südamerikaner, allen voran Brasilien werden stark sein. Mit den Franzosen und Spaniern ist auch immer zu rechnen. Für die Teilnahme am Spiel hat sich Mark Frank den Namen „Speerspitze“ zugelegt.

Hier geht's zum WM-Tippspiel

Die wichtigsten Fragen zum Tippspiel:

Wie läuft die Tippabgabe?
Theoretisch könnte jeder Nutzer schon jetzt alle Tipps bis zum Finale abgeben. Mehr Sinn macht allerdings, zunächst die Ergebnisse bis zum Ende der Gruppenphase vorauszusagen. Erst wenn danach die Achtel-, Viertel- und Halbfinalisten sowie die beiden Endspiel- Teilnehmer feststehen, sollten auch diese Partien getippt werden. Die Tippabgabe ist bis kurz vor dem Anpfiff möglich.

Wofür bekomme ich Punkte?
Für das richtige Ergebnis gibt es vier Zähler. Stimmt die Tordifferenz (z.B. Tipp 3:1 bei Ergebnis 2:0), erhält der Mitspieler drei Zähler. Für die richtige Tendenz bei Sieg, Remis und Niederlage (z.B. Tipp 1:0 bei 4:1) erhält man noch einen Punkt. Und es gibt Bonuspunkte, z.B. für den Gruppensieger oder den Weltmeister. Wer diese Mannschaften im Vorfeld richtig benennt, kann pro Tipp vier Zähler einsacken und damit in der Endabrechnung noch entscheidende Plätze gutmachen.

Mehr zur WM

Was ist der Hauptpreis?
Diesen Gewinn kann man nirgendwo kaufen: Sie können einmal bei einer Bundesliga-Liveübertragung in der Reporterkabine sitzen. Sky-Kommentator Wolff Fuss lädt den Gewinner des Sportbuzzer- WM-Tippspiels exklusiv ein, in der neuen Saison bei einem Spiel sein Assistent zu sein. Der Sportbuzzer zahlt die Anreise innerhalb Deutschlands. Und wenn Sie nicht selbst ins Stadion möchten, können Sie den Preis auch jemandem schenken, der davon träumt. Wolff Fuss ist übrigens nicht nur im WM-Tippspiel dabei, sondern begleitet die Weltmeisterschaft auch mit einer Videokolumne exklusiv im Sportbuzzer.

Was kann man noch gewinnen?
Neben dem Hauptgewinn für den besten Tipper gibt es viele weitere attraktive Preise. So warten ein Fernseher (Wert 1000 Euro), eine Jahreskarte für Basketball-Zweitligist Rostock Seawolves, eine Jahreskarte für Handball-Drittligist HC Empor Rostock, zwei Tickets für die Michael-Jackson-Revue 2019 in Rostock sowie ein Tischkicker-Spiel auf die Gewinner.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt