Ismael8b Muss um seinen Job zittern: VfL-Trainer Valérien Ismaël. © Imago
Ismael8b

Muss Ismael gehen? VfL-Sportdirektor Rebbe lässt Trainerfrage offen

Noch ist keine Entscheidung gefallen: Auch einen Tag nach der 1:2-Heimpleite gegen Werder Bremen ließ VfL-Sportdirektor Olaf Rebbe die Zukunft von Cheftrainer Valérien Ismaël offen. Am Samstagmorgen leitete der 41-Jährige aber noch das Auslaufen des Wolfsburger Fußball-Bundesligisten. Aber: Während der Einheit fuhren die Klub-Geschäftsführer Thomas Röttgermann und Wolfgang Hotze auf dem Gelände des VfL-Centers vor.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

"Wir werden die Situation genau anslysieren und personenunabhängig überlegen, wie wir in den nächsten Wochen wieder erfolgreich sein können. Ich bin in engem Austausch mit der Geschäftsführung und dem Aufsichtsrat", sagte Rebbe am Samstagmittag und fügte hinzu: "Wir müssen auf alle Faktoren schauen. Natürlich ist es legitim, auch auf den Trainer zu gucken. Heute oder morgen werden wir zu Erkentnissen kommen."

Die Enttäuschung über die Niederlage gegen Werder steckte sowohl Rebbe als auch dem Coach und der gesamten Mannschaft in den Knochen. Obwohl der VfL erneut mit leeren Händen dastand und ein Trainer in erster Linie an Ergebnissen gemessen werde, sah Rebbe bei 27 Torchancen durchaus positive Ansätze. "Klar ist, dass das Konstrukt funktioniert. Der Wille ist bei allen da, erfolgreich zu sein", so der 38-Jährige.

Valerien Ismael leitete heute das VfL-Training. Ein Lächeln für die Fans: Nach dem Vormittagstraining schrieb Ismael Autogramme. © Normen Scholz

Dass die Mannschaft intakt ist und Ismaël sein Team erreicht, bestätigte auch Kapitän Diego Benaglio. "Wenn der Trainer uns nicht erreichen würde oder das Team nicht hinter der Philosophie des Trainers stehen würde, dann wäre eine Leistung wie gegen Bremen nicht möglich gewesen", betont der Torhüter und spricht sich klar gegen eine erneute Veränderung an der Seitenlinie aus: "Ich denke nicht, dass uns ein Trainerwechsel helfen würde. Der Auftritt stimmt uns positiv. Ich würde mich definitiv für Ismaël aussprechen."

​"Der Auftritt hat gezeigt, dass die Mentalität stimmt und ich das Team erreiche."

Im engen Austausch mit Benaglio befindet sich derzeit auch Rebbe, dem die Meinung des Führungsspielers am Herzen liegt. "Natürlich spielen die Gedanken der Spieler eine Rolle, aber es gibt nichts auszuschließen", so der Sportdirektor.

Und was sagt Ismaël selbst zu einer möglichen Trennung? "Die Leistung der Mannschaft ist ein Mutmacher, aber die Ergebnisse stimmen nicht. Und daran wird man als Trainer gemessen. Aber der Auftritt hat gezeigt, dass die Mentalität stimmt und ich das Team erreiche und es sich weiterentwickelt. Ich habe alles, was ich konnte, versucht zu beeinflussen. Alles andere kann ich nicht beeinflussen, da sitze ich nicht am Hebel", sagte der Deutsch-Franzose. Doch die Möglichkeiten auf dem Trainermarkt sind rar. Gehandelt werden unter anderem Ex-HSV-Retter Bruno Labbadia sowie der ehemalige Gladbach-Trainer André Schubert.

Ismael sprach Mut zu und analysierte die Gegentore

Auch einen Tag nach der Niederlage konnte der VfL-Coach immer noch nicht glauben, dass das Spiel, das die Wolfsburger über 90 Minuten dominiert hatten, verloren ging. "Das war das Beste, was ich bisher gesehen habe", lobte Ismaël, der seinem Team am Samstagvormittag in erster Linie Mut zugesprochen hatte und lediglich die beiden Gegentore analysierte.

"Wir haben ein hervorragendes Spiel gemacht. Wir sind wieder über 120 Kilometer gelaufen und hatten mehr Ballbesitz. Das passt eigentlich nicht zusammen. Wir haben ein überragendes Gegenpressing gespielt und Bremen keine Luft gelassen. Nur das Ergebnis passt nicht ins Bild", sagte der der Coach, der nun um seinen Job zittern muss. Eindeutiger wäre die Situation gewesen, wäre der VfL nicht so beherzt aufgetreten. Rebbe: "Die Enttäuschung ist bei allen groß. Nach einem 0:3 wäre es einfacher gewesen, ein Fazit zu ziehen."

Region/Wolfsburg-Gifhorn Fussball Bundesliga VfL Wolfsburg (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige