Spielausfälle Keine Chance: Viele Fußballspiele in den Kreisen Gifhorn und Wolfsburg mussten am Wochenende ausfallen. ©
Spielausfälle

Zahlreiche Spielausfälle in den Kreisen Gifhorn und Wolfsburg

Das Wetter spielte nicht mit: Sämtliche Fußball-Punktspiele in den Kreisen Gifhorn und Wolfsburg mussten wegen unbespielbarer Plätze abgesagt werden - nur ein Testspiel fand am Wochenende statt: Bezirksligist SSV Kästorf unterlag am Samstag bei Landesligist Vahdet Braunschweig mit 1:4, für den SSV-Treffer sorgte dabei Juri Neumann.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Selbst die Landesliga-Begegnung des SSV Vorsfelde gegen den TSV Hillerse, vor der extra das Heimrecht getauscht worden war, konnte trotz des Vorsfelder Kunstrasenplatzes nicht stattfinden. „Wir hatten starken Schneefall, darunter war der Platz angefroren“, erklärte SSV-Coach André Bischoff. „Wir hätten Schlittschuh laufen, aber nicht spielen können.“

Im Kreis Gifhorn spielte das Wetter ebenfalls nicht mit, selbst der Platz des VfR Wilsche/Neubokel, der als einer der besten im Kreis gilt, ließ keine Begegnung zu - der TSV Rothemühle wäre zu Gast gewesen. „Die Gesundheit geht vor“, so Wilsches Coach Bernd Huneke. „Der Platz war schon beim Training schwierig, nun liegt auch noch Schnee darauf. Wir wollten als Ersatz eigentlich auf dem B-Platz trainieren, aber es ging gar nichts.“

Region/Wolfsburg-Gifhorn Kreis Gifhorn Kreis Wolfsburg Bezirksliga Bezirk Braunschweig 1 (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige