19. November 2018 / 10:56 Uhr

"Meister Zverev!": Pressestimmen zum ATP-Erfolg von Alexander Zverev

"Meister Zverev!": Pressestimmen zum ATP-Erfolg von Alexander Zverev

Robert Hiersemann
Twitter-Profil
Das sagt die internationale Presse zum ATP-Erfolg von Alexander Zverev. 
Das sagt die internationale Presse zum ATP-Erfolg von Alexander Zverev.  © imago/PRiME Media Images
Anzeige

Mit 21 Jahren hat Alexander Zverev die ATP-WM gewonnen und dabei Weltstars wie Roger Federer und Novak Djokovic aus dem Weg geräumt. Die internationale Presse feiert ihn dafür. 

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Nach dem größten Triumph seiner Karriere ließ sich Alexander Zverev auf den blauen Untergrund fallen und schlug ungläubig die Hände vor sein Gesicht. Danach ging er in seine Box und fiel seinem Vater Alexander Senior und seinem Coach Ivan Lendl um den Hals. Mit dem sensationellen Gewinn der ATP-WM ist Deutschlands bester Tennisspieler endgültig im Kreis der ganz Großen angekommen.

Im Finale von London setzte sich der 21-Jährige am Sonntagabend gegen den serbischen Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic mit 6:4, 6:3 durch und holte damit beim Saisonabschluss der acht besten Spieler als erster Deutscher seit Boris Becker 1995 den Titel. „Ein neuer Star ist geboren“, sagte Becker als Experte im englischen TV-Sender BBC.

Und das sagt die internationale Presse zum Zverev-Erfolg

Internationale Pressestimmen zum ATP-Erfolg von Alexander Zverev

Das sagt die internationale Presse zum ATP-Erfolg von Alexander Zverev.  Zur Galerie
Das sagt die internationale Presse zum ATP-Erfolg von Alexander Zverev.  ©
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt