Denis Klassen wird bald im Trikot des NTSV Strand 08 zu sehen sein Denis Klassen wird bald im Trikot des NTSV Strand 08 zu sehen sein © Jens Upahl
Denis Klassen wird bald im Trikot des NTSV Strand 08 zu sehen sein

Zwei neue Torleute für die "Strandpiraten"

Der NTSV Strand 08 holt sich doppelten Rückhalt

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Der NTSV Strand 08 hat zwei neue Torleute verpflichtet. So schließen sich Alexander Ciesler und Denis Klassen den Ostholsteinern zur neuen Saison an. „Neben Kai Erschens werden zwei weitere Top-Keeper mit den „Strandpiraten“ in die Saisonvorbereitung starten“, teilte Trainer und Manager Frank Salomon dem LN-Sportbuzzer mit.

„Der gute Kontakt hat zu Frank und dem Verein hat nie aufgehört. Es war schon damals sehr freundschaftlich und so etwas kann ich nach meiner Verletzungsserie sehr gut gebrauchen, um mich aufzubauen“, sagt der Ex-Schönberger und ergänzt: „Zum anderen wollte ich in der Ecke Lübecks bleiben, weil ich vor kurzem erst nach Ratekau gezogen bin. Da ist ein gutes Team wie Strand mein erster Anlaufpunkt gewesen. Natürlich brauche ich Zeit, um mich richtig fit zu fühlen. Aber ich bin optimistisch. Schließlich fühlt sich das jetzt schon gut an.“

Für Denis Klassen ist es eine Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte. Bereits von 2010 bis 2012 hütete der 26-Jährige das Tor der Timmendorfer (67 Spiele), ehe er zum VfR Neumünster (bis 2013) und zuletzt FC Schönberg 95 wechselte. „Seine damaligen überzeugenden Leistungen führten ihn schließlich in die Regionalliga“, erklärt Salomon, der den Kontakt mit seinem ehemaligen Schützling nie hat abreißen lassen. „Leider hat sich Denis zum Saisonende in Schönberg noch einmal erheblich am Knie verletzt. An einen Einsatz ist im Moment noch nicht zu denken. Denis hat alle Zeit, die er braucht, um wieder fit zu werden.“ Klassen erholt sich zurzeit von den Folgen eines Kreuzbandrisses im linken Knie. Er ist bereits sein Zweiter.

Alexander Ciesler wagt das Comeback Alexander Ciesler wagt das Comeback © John Garve

Alexander Ciesler (28) hatte seine Karriere indes nach den letzten Stationen beim SH-Ligisten Oldenburger SV (bis Juli 2015) und Kreisligisten SC Buntekuh (bis Juli 2016) eigentlich schon beendet. „Ebenfalls nach langer Verletzungspause und schon fast beschlossenem Karriereende meldet er sich nun zurück“, freut sich Salomon, „Alex hat grünes Licht vom Arzt bekommen, wieder einzusteigen, fühlt sich topfit und traut sich die Oberliga nochmal zu. Auch er bekommt die Zeit, sich wieder rein zu finden. Unsere Torhüter bekommen durch unseren Torwarttrainer Alexander May ein ausgezeichnetes Torwarttraining und auch Unterstützung durch ständige Physiotherapie. Insgesamt also beste Voraussetzungen um an einem Comeback zu arbeiten.“

Region/Lübeck Kreis Ostholstein NTSV Strand NTSV Strand (Herren) Schleswig-Holstein-Liga (Herren) Kreis Schwerin-Nordwestmecklenburg FC Schönberg 95 FC Schönberg 95 (Herren) Oldenburger SV VfR Neumünster Kreis Neumünster Denis Klassen (FC Schönberg 95) Alexander Ciesler (SC Buntekuh)

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige