09. Januar 2018 / 13:47 Uhr

Zwei weitere Testspiele von Eintracht Braunschweig terminiert

Zwei weitere Testspiele von Eintracht Braunschweig terminiert

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Kapitän Ken Reichel könnte bei den nächsten Testspielen wieder dabei sein.
Kapitän Ken Reichel könnte bei den nächsten Testspielen wieder dabei sein. © dpa
Anzeige

Nach der 0:4-Testspielniederlage muss Eintracht Braunschweig einiges wiedergutmachen. Dazu haben die Löwen gegen Shanghai Shenhua und zwei weiteren Testspielen nach der Rückkehr aus Spanien die Chance.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Nach der 0:4-Testspielniederlage gegen NEC Nijmegen im Trainingslager in Spanien wurden nun zwei weitere Testspiele für die Löwen angesetzt. Erst einmal geht es für die Eintracht am Mittwoch (15.30 Uhr) gegen Shanghai Shenhua, wo Hendrick Zuck, Ken Reichel und Christoffer Nyman wohl wieder zum Einatz kommen werden. In der ersten Partie des Jahres standen die drei nicht auf dem Platz.

Das sind alle Nordländer, die seit 2013 bei Eintracht Braunschweig spielten:

Zur Galerie
Anzeige

​Zwei weitere Heimspiele


Wenn die Löwen aus Spanien zurückkehren, stehen zwei weitere Testpartien auf dem Programm. Am 16. Januar um 14 Uhr spielt Eintracht Braunschweig auf ihrem Trainingsplatz gegen die Reserve von Hertha BSC Berlin. Nur einen Tag später testet die Eintracht um 15 Uhr auf dem B-Platz gegen den FC Energie Cottbus.

Mehr zu Eintracht Braunschweig
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Peine
Sport aus aller Welt