06. Februar 2018 / 20:35 Uhr

Zwei Youngster zum TSV Stein

Zwei Youngster zum TSV Stein

Andrè Haase
TSV Stein Saison 2017_18 RegionalSport
Der TSV Stein Saison 2017/18. © Andrè Haase
Anzeige

Verbandsligist plant bereits für die neue Saison und hat erste Zusagen

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der Verbandsligist TSV Stein stellt die Weichen für die Zukunft. Nachdem die Spielertrainer Kristof Schneider und Manuel Schwenn ihre Verträge beim Ostseeclub bis Sommer 2019 verlängert haben, stellt der TSV seine ersten beiden Neuzugänge für die nächste Spielzeit vor.

HSV16 A-Jugend- Bennet Klindt - Nr5
Bennet Klindt wechselt im Sommer von der U19 des Heikendorfer SV zum TSV Stein. © Welz
Anzeige

Mit Abwehrspieler Bennet Klindt von den A-Junioren des Heikendorfer SV (Oberliga) und Mittelfeldspieler Aaron Laydorff, ebenfalls A-Juniorenspieler bei der SG Probstei (Kreisliga) ist es den engagierten Trainern gelungen, junge und talentierte Spieler nach Stein zu lotsen.

Solomon Abdu Nure
Solomon Abdu Nure läuft nicht mehr für den TSV Stein auf. © Andrè Haase

„Wir versprechen uns eine Menge von den beiden und freuen uns sehr, dass sie uns so frühzeitig ihre Zusage gegeben haben. Gespräche mit weiteren Spielern laufen bereits“, so TSVS-Coach Manuel Schwenn. Verzichten müssen die Steiner ab sofort auf Mittelfeldspieler Solomon Abdu Nure, den es beruflich nach Hamburg zieht.

Kader TSV Stein - Saison 2017/18

Zur Galerie
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt