07. Januar 2018 / 15:52 Uhr

Zweiter Test, zweiter Sieg: Hansa Rostock gewinnt 4:0

Zweiter Test, zweiter Sieg: Hansa Rostock gewinnt 4:0

Johannes Weber
Selcuk Alibaz eröffnete den Torreigen für den FC Hansa.
Selcuk Alibaz eröffnete den Torreigen für den FC Hansa. © Lutz Bongarts
Anzeige

Drittligist besiegt das polnische Team von Blekitni Stargard / Selcuk Alibaz, Joshua Nadeau, Pascal Breier und Marcel Hilßner treffen.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock hat am Sonntag auch sein zweites Testspiel in der Wintervorbereitung gewonnen. Die Ostseestäder bezwangen auf dem Trainingsplatz an der Kopernikusstraße den polnischen Drittligisten Blekitni Stargard mit 4:0 (1:0). Bereits am Freitag besiegte der FCH das Landesliga-Team der SG Dynamo Schwerin mit 6:0.

Bei Hansa stand Neuzugang Pascal Breier, der vom Regionalligisten VfB Stuttgart gekommen war, erstmals in der Startelf. Der 25-Jährige und Soufian Benyamina bildeten das Sturmduo. Die Führung für überlegene Hanseaten erzielte allerdings ein anderer kurz vor der Pause. Außenbahnspieler Selcuk Alibaz überwand Stagards Keeper Marek Ufnal.

Mehr zum F.C. Hansa Rostock

Nach dem Seitenwechsel legte Hansa in der Offensive zu und zeigte sich treffsicherer. Nach einer Ecke köpfte Joshua Nadeau das 2:0. In den Schlussminuten erhöhte Hansa durch einen Abstauber von Breier und ein direktes Freistoßtor von Marcel Hilßner noch auf 4:0.

Hansa-Trainer Dotchev zur zweiten Vorbereitungspartie: "Von der Leistung her war das eine Steigerung zum ersten Testspiel. Wir haben zielstrebiger nach vorne gespielt und zeigten uns auch im Umschaltspiel verbessert. Das war ein gelungener Test."

Am nächsten Mittwoch (13.30 Uhr) steigt für den FC Hansa der nächste Test. Dann ist das Regionalligist TSG Neustrelitz in Rostock zu Gast.

FC Hansa: Eisele - Rankovic, Hüsing (46. Grupe), Nadeau, Holthaus (46. Scherff) - Alibaz (46. Hilßner), Bischoff (46. Owusu), Wannenwetsch (46. Henning), Quiring (46. Föll) - Benyamina (46. Bouziane), Breier.
Tore: 1:0 Alibaz (43.),. 2:0 Nadeau (60.), 3:0 Breier (87.), 4:0 Hilßner (90.).

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt