Havelland

Anzeige
Anzeige

BILDERGALERIEN

Fakten zum Fußballkreis Havelland

Im Jahr 2014 entstand aus den Fußballkreisen Westhavelland und Havelland-Mitte der Großkreis Havelland. Seitdem duellieren sich Frauen und Männer der 103 Vereine in neun Kreisspielklassen. 71 Mannschaften treten auf Brandenburgs Landesebene an, hinzu kommen die zwei Regionalligisten SV Babelsberg 03 und FSV Optik Rathenow sowie Oberligist Brandenburger SC Süd 05 bei den Männern und mit 1. FFC Turbine Potsdam II ein Vertreter der 2. Frauen-Bundesliga. 

Am höchstklassigsten und damit unangefochtene Spitze im Kreis Havelland ist hingegen Turbines erste Mannschaft in der Allianz Frauen-Bundesliga. SV Babelsberg 03 ist außerdem mit seinen A-, B- und C-Junioren in der Regionalliga vertreten, Turbine Potsdam U17 in der B-Juniorinnen-Bundesliga. 

Im Fußballkreis sind außerdem 371 Nachwuchsmannschaften im Spielbetrieb gemeldet, außerdem 119 Männer- und sechs Frauenmannschaften. Dazu kommen 76 Freizeitteams.

BEST OF STATS

Top-News für Brandenburg

Profi-Fußball