Skip over navigation

Sportbuzzer Spielregeln

Spielregeln

Spielregeln auf Sportbuzzer.de

Die Nutzungsbedingungen dieser Website ergeben sich aus den hier aufgeführten „Spielregeln“, den AGB und der Datenschutzerklärung.

1. Fair sein

Fußballfans, Aktive und Schiedsrichter können über die Plattform Sportbuzzer auch jenseits des Platzes zusammenfinden, um sich auszutauschen. Wie auch auf dem Platz stehen dabei die Regeln des Fair Play im Vordergrund: Bitte geht offen, freundschaftlich und respektvoll miteinander um. Wir akzeptieren keine persönlichen Beleidigungen, Diskriminierung oder Ähnliches.



2. Offenheit nicht missbrauchen

Der Sportbuzzer ist bewusst ein offenes System. Wir vertrauen darauf, dass die Nutzer diese Offenheit nicht missbrauchen und nicht wissentlich Falschinformationen posten, andere beleidigen oder sonstige Rechtsverletzungen begehen. Wenn uns Verstöße dagegen bekannt werden, behalten wir uns vor, Beiträge oder Kommentare zu entfernen, Diskussionen zu sperren, Nutzer auszuschließen oder ähnliche Maßnahmen zu ergreifen.

3. Persönlichkeitsrechte beachten

Ohne Einwilligung der Betroffenen dürfen persönliche Informationen oder Äußerungen aus persönlichen Nachrichten anderer Nutzer nicht veröffentlicht werden.

4. Urheberrecht beachten

Ihr dürft keine Texte oder Bilder einstellen, die nicht von Euch stammen – es sei denn, der Autor ist ausdrücklich damit einverstanden. Mit der Einstellung von Inhalten/Fotos erklärst Du, dass die Inhalte/Fotos von Dir stammen bzw. dass der Autor Dir die entsprechende Veröffentlichung erlaubt hat.



5. Interessen offenlegen

Für jeden Nutzer soll es so einfach wie möglich gemacht werden, etwaige kommerzielle oder verdeckte Interessen einer Veröffentlichung zu erkennen. Deshalb müssen Autoren diese Interessen offenlegen. Es ist Nutzern nicht gestattet, kommerzielle Beiträge einzustellen. Das Sportbuzzer-Team behält sich vor, Beiträge und Kommentare, die werblichen Inhalts sind, zu
löschen.

6. Qualität der Beiträge beachten

Die Nutzer werden darum gebeten, auf die Qualität ihrer Beiträge zu achten. Das heißt, es sollen keine sinnlosen, themenfremden oder sehr kurze Beiträge veröffentlicht werden. Das Sportbuzzer-Team behält sich vor, unqualifizierte Beiträge zu löschen.

7. Beschwerden einreichen

Falls Du eine Beschwerde gegenüber einem anderen Mitglied, Moderator, Administrator oder gegenüber einem Beitrag oder Artikel hast, schreibe bitte eine Nachricht an info@sportbuzzer.de. Beschwerden, die öffentlich auf der Website kundgegeben werden, werden entfernt.

×
Es gibt neue Beiträge auf der Seite!