16. April 2021 / 21:57 Uhr

0:3 im Sachsen-Duell: L.E. Volleys gehen bei VC Dresden unter

0:3 im Sachsen-Duell: L.E. Volleys gehen bei VC Dresden unter

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Jerome Ptock (Volleys #11)

L.E. Volleys Leipzig vs TGM Mainz-Gonsenheim, Volleyball, 2.Liga, 11.04.2021
Herbe Niederlage für Jerome Ptock und die L.E. Volleys beim VC Dresden. © Christian Modla
Anzeige

Das war nichts: Die Leipziger Volleyballer verlieren das Duell im Freistaat gegen den VC Dresden deutlich mit 0:3.

Anzeige

Dresden. Die L.E. Volleys haben einer zuletzt starken Serie mal wieder einen herben Dämpfer kassiert. In einem einseitigen Nachholspiel verloren die Leipziger Volleyballer am Freitagabend beim VC Dresden glatt mit 0:3 (17:25, 21:25, 23:25).

Anzeige

Die Messestädter hatten im ersten Durchgang große Probleme mit dem druckvollen Spiel der Landeshauptstädter und kamen vor allem in der Annahme überhaupt nicht klar. Das besserte sich ein wenig im zweiten Satz, doch auch hier hatte Dresden das bessere Ende für sich. Erst im dritten Abschnitt konnten die Volleys wirklich dagegenhalten und führten kurz vor dem Ende mit 23:22. Doch ein Aufschlagfehler sowie ein starker Block führten schließlich auch zum dritten Dresdner Satz- und damit Matchgewinn nach weniger als anderthalb Stunden Spielzeit.

Mehr zum Sport in Leipzig

Schon am Sonntag geht es für L.E. weiter mit dem Duell gegen TV Bliesen in der heimischen Brüderhalle (16 Uhr). In der Tabelle der 2. Bundesliga Süd bleiben die Jungs von Trainer Christoph Rascher auf dem siebten Platz und haben noch zwei Nachholspiel gegenüber dem Sechsten aus Schwaig.