14. April 2019 / 20:05 Uhr

1:1 bei Inter Türkspor Kiel - Eutin 08 geht auf dem Zahnfleisch

1:1 bei Inter Türkspor Kiel - Eutin 08 geht auf dem Zahnfleisch

Volker A. Giering
Lübecker Nachrichten
Rasmus Tobinski erzielte gegen Inter Türkspor Kiel per Elfmeter den Führungstreffer.
Rasmus Tobinski erzielte gegen Inter Türkspor Kiel per Elfmeter den Führungstreffer. © Agentur 54°
Anzeige

Sebastian Witt droht erneut auszufallen. Trio verlängert.

Anzeige
Anzeige

Fußball-Oberligist Eutin 08 muss sich zum dritten Mal in Folge mit einem Unentschieden begnügen. Nach den torlosen Nullnummern gegen Schilksee und die U23 des VfB Lübeck kamen die Rosenstädter dieses Mal im Nachbarschaftsduell bei Inter Türkspor Kiel nicht über ein 1:1 hinaus.

Tobinski verwandelt fälligen Elfmeter

„Wir hätten gerne drei Punkte mitgenommen, um uns in der Tabelle von den unteren Plätzen abzusetzen. Zumal wir lange geführt haben“, bilanzierte Gästetrainer Dennis Jaacks. Nach einem Foulspiel an Egzon Lahi hatte Rasmus Tobinski (16.) seine Elf mit einem Strafstoß in Führung gebracht. Für den Torjäger war es der 14. Saisontreffer. Nach einer halben Stunde hatte Tobinski, dessen Zukunft am Waldeck offen ist, sogar das 2:0 auf dem Fuß – er scheiterte aber alleinstehend am Kieler Torwart Hüsnü Özdemir.

Ex-Strander Cumur sorgt für den Ausgleich

Da auch Lahi (60.) eine weitere gute Chance ausließ, ließ die Strafe nicht lange auf sich warten. Türkspor-Kapitän Erdogan Cumur (68.) konnte aus dem Gewühl ausgleichen. „Da wir nach der Führung für Eutin mehr vom Spiel hatten, war der Ausgleich verdient“, sagte der ehemalige Strander Angreifer später. „Eine vermeintliche Abseitsposition verhindert dann unser 2:1. Ein Sieg wäre möglich gewesen. Ich denke aber, dass wir mit einem Punkt auch zufrieden sein können.“ Ähnlich sah es Jaacks. „Wir müssen anerkennen, dass die Kieler heute spritziger und frischer waren“, konstatierte der 34-Jährige. Es sei zu merken gewesen, dass seine Mannschaft personell unverändert auf dem Zahnfleisch laufen würde. „Der Akku droht bei den Jungs langsam leer zu laufen. Wir haben seit Wochen kaum Chancen zu rotieren.“

Mehr zu Eutin 08

Sebastian Witt droht die nächste schwere Verletzung

Mit Florian Schumacher und Gerrit Griese wurden sogar zwei Spieler aus der nicht mehr am Spielbetrieb teilnehmenden Verbandsliga-Reserve (wir berichteten) kurzfristig nachnominiert. Der Grund: Während Lenn Isenberg nach einem Trainingsunfall mit Jesse Schlüter passen musste (dabei zog er sich eine Platzwunde am Kopf zu, die genäht werden musste), droht Kapitän Sebastian Witt laut Jaacks das vorzeitige Saisonaus. Nach auskurierten Rückenbeschwerden besteht bei „Basti“ nun der Verdacht auf eine Meniskusverletzung. „Er hat starke Schwermerzen im Knie. Wir drücken alle die Daumen, dass es nicht so schlimm ist“, meinte der Coach.

Ligamanager Eddy Schultz (l.) zusammen mit Nikolas Wulf, Tim Gürntke und Trainer Dennis Jaacks (r.). Beide Spieler laufen auch nächste Saison für Eutin 08 auf.
Ligamanager Eddy Schultz (l.) zusammen mit Nikolas Wulf, Tim Gürntke und Trainer Dennis Jaacks (r.). Beide Spieler laufen auch nächste Saison für Eutin 08 auf. © Eutin 08
Anzeige

Nach dem Spiel gabt der Klub drei weitere Vertragsverlängerungen von Isenberg, Torwart Nikolas Wulf (rettete mit einer Fußabwehr in der Schlussphase den Punkt) und Vize-Kapitän Tim Gürntke bekannt. Das Trio hat für ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2020 am Waldeck zugesagt. Am Osterwochenende sind die Ostholsteiner indes spielfrei. „Da im Moment die mentale Frische einfach fehlt, sollen die Jungs die Füße hochlegen. Wir haben ganz bewusst keine Termine angesetzt“, erklärte Jaacks.

Eutin 08: Wulf – Glosch, Schlüter, Achtenberg, Bruns – Lahi (90. +2 Schumacher), Borchardt, Ziehmer, Kelting (75. Badiane) – Tobinski, Lepin (60. Röben-Müller).

Das sind die besten Torjäger in Schleswig-Holstein (Oberliga, Landesliga und Verbandsliga). Stand: 27. Mai 2019.

39 Tore Zur Galerie
39 Tore ©

Hilf uns, dem Amateurfußball zu helfen. Trage Dich auf gabfaf.de/supporter kostenlos als Supporter ein.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt