29. Juli 2019 / 10:04 Uhr

1:1 gegen Oberligist Grimma: Budissa Bautzen erzielt Achtungserfolg

1:1 gegen Oberligist Grimma: Budissa Bautzen erzielt Achtungserfolg

Jürgen Schwarz
Dresdner Neueste Nachrichten
Bautzens Max Ruelicke ist vor dem Grimmaer Lucas Bartsch am Ball.
Bautzens Max Ruelicke ist vor dem Grimmaer Lucas Bartsch am Ball. © Torsten Zettl
Anzeige

Fußball-Testspiele: VfL Pirna-Copitz gewinnt Turnier in Königswartha, Radebeuler BC spielt 1:1 in Laubegast, Borea siegt hoch gegen Meißen

Anzeige
Anzeige

Dresden. Regionalliga-Absteiger Budissa Bautzen, freiwillig in die 6. Liga abgestiegen, will in der Fußball-Landesliga unter Trainer Thomas Hentschel offensichtlich um den Titel mitspielen. Die Spreestädter stehen unmittelbar vor der Verpflichtung von Tom Hagemann und Max Rülicke, die in der Vorsaison noch beim Regionalligisten Bischofswerdaer FV im Kader standen. In Königswartha kam Budissa zu einem 6:2 (1:1). Julien Hentsch (4), Danny Gärtner und Hagemann, der mit Gastspielgenehmigung auflief, erzielten die Treffer.

DURCHKLICKEN: Die Bilder zum Testspiel FC Grimma – Budissa Bautzen 1:1

Im Stadion der Freundschaft wird der Ex-Regionalligist aus Bautzen herzlich begrüßt. Zur Galerie
Im Stadion der Freundschaft wird der Ex-Regionalligist aus Bautzen herzlich begrüßt. ©
Anzeige

Am Sonnabend wartete Oberliga-Aufsteiger FC Grimma auf die Budissen (1:1). Bereits nach acht Minuten markierte Hagemann, der bis 2016 bei Dynamo Dresden II kickte, die Führung. Christoph Jackisch, Torjäger der Muldestädter, sorgte für den Ausgleich (68.). „Ein in der Defensive von uns sehr gut geführtes Spiel, aber unsere Chancenverwertung war ungenügend“, resümierte Thomas Hentschel.

Mehr zu FC Grimma - FSV Budissa Bautzen (1:1)

Der VfL Pirna-Copitz nahm in Vorbereitung auf die am 16. August beginnende Saison an einem Turnier in Königswartha teil. Gespielt wurde jeweils einmal 30 Minuten gegen die SG Weißig (1:0), Königswartha (1:1) und Landesliga-Aufsteiger LSV Neustadt/Spree (4:1). Am Ende stand der Turniersieg. Der SV Einheit Kamenz hatte sich mit Oberligist International Leipzig einen spielstarken Kontrahenten ausgewählt (1:1). Robin Huth markierte das 1:0 für die Lessingstädter per Handelfmeter (48.).

Mehr zu SV Einheit Kamenz - FC International Leipzig (1:1)

Der Radebeuler BC kam in Laubegast nicht über ein 1:1 hinaus. Im Dresdner Osten ging der gastgebende Landesklässler durch Paul-Max Walter in Führung (22.). Walther ist einer von etlichen namhaften Zugängen, zu denen auch der ehemalige Heidenauer und Striesener Kapitän Horst Rau gehört. Die beiden 32-Jährigen bringen es zusammen auf 149 Drittliga- und Regionalligapartien. Ohne Zweifel haben die Laubegaster den Aufstieg im Visier. Bis 2017 spielte auch der RBC in der Landesklasse Ost. Damals endete das Punktspiel auf dem Sportplatz an der Steirischen Straße 1:1 – und das war auch diesmal so. Kapitän Benno Töppel traf in der 52. Minute zum Ausgleich. Das Siegtor verpasste Zdenek Kopas, weil er einen Elfer verschoss.

Landesliga-Neuling Motor Wilsdruff kam beim Landesklasse-Aufsteiger Dresdner SC nicht über ein 0:0 hinaus. Eintracht Niesky feierte beim SV Gebelzig einen 9:0-Kantersieg. Ex-Profi Robert Koch traf doppelt, Bogumil Jablonski erzielte sogar drei Treffer. Auch der Großenhainer FV ging gegen den FSV „Glückauf“ Brieske/Senftenberg auf Torejagd (9:1). Clemens Krüger und Torsten Marx trafen jeweils doppelt.

Der SC Borea präsentiert sich weiter in Spiellaune, ließ dem Meißner SV nicht die Spur einer Chance (9:1). Simon Vogel und Markus Jens Mai steuerten je drei Treffer bei, Richard Schöne traf doppelt, Simon Priebs einmal ins Schwarze. Die SG Striesen setzte sich gegen den SV Wesenitztal knapp durch (4:3). Je zwei Tore markierten Oliver Hegewald und Gäste-Akteur Martin Schiefner. Rotation Dresden unterklag Stahl Freital mit 2:3. Philip Weidauer zeichnete für alle Gäste-Treffer verantwortlich, Kevin Bochers und Robert Kiesow netzten für den Gastgeber ein. Der Heidenauer SV kassierte zu Hause ein 0:6 gegen Motor Marienberg, Gröditz und der 1. FC Pirna trennten sich 3:3.

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Dresden
Sport aus aller Welt