18. Juli 2021 / 18:52 Uhr

1:1 im Test! Calberlah kommt in Reislingen nicht über ein Remis hinaus

1:1 im Test! Calberlah kommt in Reislingen nicht über ein Remis hinaus

Benno Seelhöfer
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Foto: Boris Baschin, Wolfsburg, Fu§ball, Testspiel, FC Reislingen Neuhaus-Calberlah,
Remis: Der SV Calberlah (dunkle Trikots) kam beim SV Reislingen/Neuhaus nicht über ein 1:1 hinaus. © Boris Baschin
Anzeige

Der SV Reislingen/Neuhaus hat für einen Achtungserfolg gesorgt: Landesligist SV Calberlah kam am Sonntag im Testspiel bei dem Team, das den Gang in die Bezirksliga angetreten hatte, nicht über ein 1:1 hinaus.

Anzeige

Achtungserfolg für den SV Reislingen/Neuhaus! Der SV Calberlah kam am Sonntagnachmittag im Testspiel beim Team von Trainer Agostino Nicastro, das sich in diesem Sommer von der Landes- in die Bezirksliga verabschiedet hat, nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus. Stefan Timpe, Coach des Landesligisten, gefiel der Auftritt seiner Mannschaft dementsprechend nicht so gut: "Das war ein verdientes Unentschieden für Reislingen. Ich kann mit dem Spiel nicht zufrieden sein."

Anzeige

Die Hausherren haben, so der SVC-Coach, nach einer halben Stunde über den Kampf stärker in die Partie gefunden, seien präsenter geworden. "Wir haben uns nicht richtig gewehrt", monierte Timpe. "Wir hatten zu viele leichte Ballverluste durch die Aggressivität von Reislingen."

Fußball-Testspiel: SV Reislingen/Neuhaus - SV Calberlah.

Fußball-Testspiel: SV Reislingen/Neuhaus - SV Calberlah. Zur Galerie
Fußball-Testspiel: SV Reislingen/Neuhaus - SV Calberlah. © Boris Baschin

Der Coach betont aber auch, dass "das alles nichts Schlimmes ist", noch ist ja auch genügend Zeit, um am Feinschliff für die anstehende Saison zu arbeiten. "Dass wir Fußball spielen können, wissen wir. Es geht aber auch darum, dass wir den Kampf und die Aggressivität nicht nur phasenweise, sondern kontinuierlich abrufen im Spiel."

Reislingens Coach Nicastro hingegen war "sehr zufrieden" mit dem Auftritt seines Teams. "Das, was wir uns vorgenommen haben, haben die Jungs gut umgesetzt. Die Einstellung passt." Nach dem Gang in die Bezirksliga befinde sich der SVR noch in der Findungsphase, wie der Trainer betont. Im ersten Test gab es - anders als im Internet eingetragen - ein knappes 0:1 gegen den Bezirksliga-Konkurrenten VfL Wahrenholz, nun ein 1:1 gegen einen Landesligisten. Nicastro: "Auch das erste Spiel war trotz der Niederlage gut. Wir sind auf einem guten Weg."

Tore: 1:0 (67.) Bülter, 1:1 (76.) Plagge.